Artikelformat

Das wars wohl erstmal für KisMAC

Für KisMACs Entwicklung blieb nicht viel Zeit im letzten Jahr. Als Grund für eine völlige Distanzierung von unserem WLAN-Scanner ist das allerdings nicht zu sehen. Vielmehr ändern sich die Gesetze in Deutschland sehr schnell in den letzten Tagen und Monaten. So schnell das nur wenige Politiker begreifen was da fabriziert wird. Mit der Änderung von § 202c StGB wird nun die Entwicklung, der Einsatz aber auch der Besitz von KisMAC mit einer Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren bestraft (zum Vergleich für den Besitz von Kinderpornos gibt es maximal 2 Jahre).

siehe http://kismac.de/

Schade, ich hoffe aber mal die Entwicklung geht trotzdem weiter – Regierungen kommen und gehen … und die Hoffnung stirbt zu letzt.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

1 Kommentar

  1. Regierungen kommen und gehen, aber die Scheiße, die sie verzapfen, hält meist Jahrzehnte an. :/