Artikelformat

Das so „leise“ Lenovo Thinkpad R61

Ich wollte ja nicht mehr über das tolle Notebook reden, schreiben, aber das ist jetzt echt zu komisch. Kaufgrund meines Kollegen war ja “Es ist so toll leise und das ist für ihn das “Must-Have”-Feature“. Nun hab ich folgenden Notebooktest in der letzten CT gefunden (Seite 94):
„Der Lüfter rauscht fast ständig und ist mit0,5 Sone nicht nur in ruhigen Umgebungen zuhören.“ Also doch eher ein Notebook für den Serverraum ;) Ich werde ihm bei Gelegenheit mal den Artikel unter die Nase halten. Aber bestimmt ist es bei seinem Model ganz anders.
Die CT bestätigt auch das sehr dunkle Display. Im Übrigen wurde das Macbook Pro (15 Zoll) auch getestet: „Das mit Abstand flachste und leichteste Notebook im Test … und beherbergt sogar mit die schnellste Hardware im Test“. Und meine Meinung noch dazu: „Mit Abstand das hübscheste im Test, auch wenn das Design doch jetzt eher in die Jahre gekommen sein müsste. Aber das ist es nicht, wenn man sich die anderen Notebooks ansieht. Den Kritikpunkt will ich auch nicht verheimlichen: „es wird sehr warm“, aber der Lüfter soll erst sehr spät losheulen.

Hier noch die Links zu meinen älteren Artikeln zum Lenovo Thinkpad R61:
Was für ein Notebook?
Was für ein Notebook: es ist da!

So jetzt ist aber wirklich Schluss mit der Lästerei. Das Notebook hat ja auch seine guten Seiten und auch seine Fans, wie man in den älteren Artikeln in den Kommentaren nachlesen kann.
Img 0100

[Update] Ich habe leider hier einen kleinen nicht unwesentlichen Fehler gemacht: Das in der CT beschriebene Model ist ein R61 (fälschlicherweise als das Buisness Model von Lenovo bezeichnet – ist es aber nicht, die T-Reihe entspricht wohl eher der Buisnessreihe), kein T61. Meine Kritikpunkte über das Design usw. bleiben aber bestehen, da die beiden Geräte sich äusserlich überhaupt nicht unterscheiden.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

9 Kommentare

  1. Ich kann zum MacBook Pro Text in der CT leider auch das nicht gerade weit aufzumachende Display bestätigen. Dies war für mich ein Grund, es wieder zurück zu geben ;-(

  2. Hätte gar nicht gedacht, dass das so störend ist. Ist das vergleichbar mit dem Powerbook? Haben die Macbooks einen grösseren Display Winkel?

  3. Ob die Macbooks einen grösseren „Aufmachwinkel“ haben, kann ich leider nicht sagen. Ich war nur enttäuscht, da ich mit 185cm Körpergröße und einem 72cm hohen Schreibtisch gebuckelt vor dem MBP saß, um lodgerecht darauf schauen zu können.
    Und Arbeiten auf dem Schoß ging erst recht nicht. Erst ging ich von einer Transportsperre aus, konnte aber keine finden. Ich kann leider auch nicht sagen, ob dies nur beim 15″ MBP der Fall ist.

  4. Hast du da evtl. einen Fehler bei der Bezeichnung des Thinkpads gemacht?
    In deinem früheren Artikel ging es um das T61. In dem Artikel hier um das R61.

    Zwischen diesen beiden Model-Reihen liegen Welten, die gut mal ein 1-2 tausender ausmachen können.

    Die T-Serie ist fürs Business gedacht, teuer und entspricht meiner Meinung nach allen Anforderungen (Geräusch, Leistung, Gewicht, Akkulaufzeit, …).
    Die R-Serie ist die billig Serie die sich nich Thinkpad nennen darf, bevor dann aber die eignen Lenovo Geräte kommen.

  5. Stimmt. gekauft haben wir das T61 und nicht wie im Test das R61. Die CT nennt es aber das „Buisnessnotebook von Lenovo“ und optisch sieht es zum Verwechseln aus. Es kann also durchaus sein, dass das T61 die oben genannten Nachteile nicht hat.
    Sorry für die Verwechslung.

  6. @Farid: Ich bin gestern extra nochmal in den Mediamarkt gefahren und habe mir das MacbookPro 15 Zoll angesehen. Also ich finde den Neigungswinkel völlig ausreichend. Und soviel weiter lässt sich der Monitor bei meinem Powerbook auch nicht neigen. Ist aber sicher Ansichtssache.

  7. Ja sicher ist das Ansichtssache. Bei der Rückgabe des MBP war ich nicht der Einzige aus diesem Grund, Apple bestätigte mir dies. Hast Du auch beim Mediamarkt das MBP in Tischhöhe ausprobieren können. Denn oft sind die Geräte höher aufgestellt, damit Du diese auch im Stehen ausprobieren kannst. Dann relativiert sich das mit dem Aufklappwinkel.

  8. Ja, stimmt war an einem Steh-Stand. Ich werde es demnächst aber trotzdem mal versuchen. Zurückschicken kann man das Gerät ja immer noch.

  9. Pingback: Kaufempfehlung gesucht | hilpers