Artikelformat

[Produkttest] 3D Maus – SpaceNavigator

Ich konnte mir heute mal die 3D Maus SpaceNavigator vom Hersteller 3dconnexion ansehen und muss zugeben sie gefiel mir ganz gut. Nicht für meine Arbeit, eher für meine Kollegen, die mit ihren 3d Anwendungen rumbasteln.

DSC08070.JPGDSC08071.JPG

Ich habe sie am Mac ausprobiert und es funktionierte alles auf Anhieb. Man musste die beigelegten Treiber und die Demosoftware installieren. Nach dem Neustart konnte man dieses neue Eingabegerät nutzen und über ein Einstellungsplugin in den Systemeinstellungen konfigurieren. Die Mac-Integration machte einen sehr guten Eindruck.

Nettes Teil. Sehr schwer und lag gut in meiner Hand. Aber ob ich mich an so ein Eingabegerät gewöhnen könnte. Ich weiss ja nicht.

Bild 73Bild 74Bild 75

http://www.3dconnexion.de/products/3a1d.php

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

5 Kommentare

  1. Du hast recht ad, Google Earth macht dieses Eingabegerät auch für den normalen Anwender sehr interessant. Man kann sehr smooth navigieren. Das funktioniert wirklich sehr gut. Ich bin begeistert. Alle Funktionen die wichtig sind für das Navigieren durch die Karten bzw. das 3D Model sind direkt über die 3D Maus zugänglich und auch sehr intuitv nutzbar. Man kommt damit sofort klar.

    Zu meinem neuen Mac kauf ich mir auch so eine Maus.

  2. Die Dinger sind ja echt schweinebillig geworden. Früher haben die noch ein paar hundert Mark gekostet, jetzt nur noch 59 EUR.