Artikelformat

[Linux] AptOnCD – verdammt kein Internet, aber ich brauche dieses Programm

Schon mal vor diesem Problem gestanden?

Auf Linuxrechner, welche auf Debian basieren, wozu auch Ubuntu gehört, installieren ihre Programmpakete aus dem so genannten APT Repository. Nutzer dieser Distributionen mögen es meist gar nicht, Programme aus anderen Quellen zu installieren. Das hat dann den Vorteil, daß alle Programme immer automatisch zu mindestens sicherheitstechnisch auf dem aktuellen Stand gehalten werden und automatisch Abhängigkeiten des zu installierenden Programm mit installiert werden. Was aber machen, wenn man einen Rechner betreut oder nutzt, der keine oder nur eine sehr langsame Internetverbindung hat?

Und genau hier hilft folgendes Tool: AptOnCD

Mittels dieser Software kann man Softwarepakete, die man auf einem Rechner installiert hat, mit all ihren Abhängigkeiten auf eine CD brennen (USB Stick geht sicher auch) und mit zu dem besagten Rechner nehmen und dort installieren ohne Internetverbindung. Voraussetzung hier ist aber der Einsatz der gleichen Distribution. Es sei noch erwähnt, daß zur Zeit nur Ubuntu (dapper, edgy and feisty) voll unterstützt werden. Der FAQ zur Folge soll es aber auch unter Debian etch und sid sehr gut laufen.

Main-Restore-BigCreate-Nopt-Big
Links:
Apt Howto (de)
Debian.de
Ubuntu.com
AptOnCD Projektseite

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

Veröffentlicht von: | Unterhaltung: Kommentare deaktiviert | Kategorie: Linux

Kommentare sind geschlossen.