Artikelformat

[WordPress] Kommentare nachträglich editieren

Dank Eumel kann man jetzt seine geschriebenen Kommentare hier im Blog auch korrigieren. (15 Minuten lang)
Echt praktisch. Sollte eigentlich ein Plicht-Plugin werden ;)

Das WordPress Plugin WP Ajax Edit Comments ist einfach zu installieren. Einfach in den Plugin Ordner werfen und aktivieren. Konfigurieren kann man das dann unter Einstellungen -> AJAX EDIT Comments.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

16 Kommentare

  1. tststs – wie man das plugin konfiguriert hab ich natürlich mal wieder nicht dazu geschrieben, aber das hast du ja jetzt gemacht! :D

    EDTIT: Funktioniert! ;)

  2. Tja, leider wird das noch bei mir eingesetzte Plugin Edit-Comments nicht mehr weiter entwickelt (für WP 2.x reicht es noch).
    Sollte ich später auf die neue WP-Version umsteigen, muss ich mir auch was neues überlegen. Für dieses hier benötigt man sicher JavaScript(?).

  3. Sehr geile Funktion. Danke für den Tipp (auch an dich Eumel). Leide kann ich in seinem Blog aktuell weder Kommentare schreiben, noch ihm über das Kontaktformular schreiben :(

    @Oliver: Du meinst doch sicher Kommentar und nicht Kommatar?

  4. Leider nutzen Ajax und Lightbox jQuery – und legen sich gegenseitig lahm.

    Suche deshalb nach einer Alternative ohne jquery :(

  5. So will ich es einmal probieren.
    Jetzt die Korrektur.

    Das klappt ja wunderbar!