Artikelformat

Flock, der soziale Browser wird 1.0

Bild 3-6

Flock hat nach langer Entwicklungszeit seinen vielgelobten Social-Browser in Version 1.0 veröffentlicht. Ist das nun ein Browser für mich? Brauch man diese Features im Browser?

Ich zähle mal kurz auf, welche Dienste Flock in seinem Browser vereint:
Flickr, Twitter, YouTube, Facebook, Ma.gnolia, del.icio.us, …
Darüber hinaus kann man Flock auch mit diversen Extensions erweitern.

Bild 5-3Bild 6-2Bild 7

Flock gibt es, wie auch den Firefox-Browser, der als Basis genommen wurde, für alle möglichen Plattformen (Mac, Linux und Windows). Ich werde ihn mal mit den diversen Diensten testen. Vor allem werde ich testen, ob Flock meinen Offline Blogging Client Ecto ersetzen kann. Dazu dann eventuell später mehr.

Bild 4-5
Unter http://www.flock.com/press kann man sich ein Video vom CEO Shawn Hardin an sehen, welcher Flock 1 auf der TechCrunch40 präsentierte.

[Update] Flock, als RSS Reader?

Sieht gar nicht mal so schlecht aus. Kann sogar meine Feeds per OPML importieren (kann Mail in Leopard leider „noch?“ nicht).

Links
http://www.flock.com
http://extensions.flock.com/extensions

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

2 Kommentare

  1. Flock gefällt mir eigentlich gar nicht schlecht, meinst du, wie stehen die Chancen, das 1.0 auch mal lokalisiert wird?

  2. Pingback: Olis Weblog » Blog Archive » Flock - Der Social Network Browser