Artikelformat

Betatester: Voting ZwoNull

Dies ist ein von trigami vermittelter Auftrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter Auftrag.

Mit viel TamTam startet gerade eine neue Web2.0 Plattform. Erst die mysteriöse Webseite www.betatester-wanted.com, auf der man sich für einen noch unbekannten kommenden Web2.0 Dienst registrieren konnte ohne überhaupt zu wissen was dahinter steckt. Neugierig wie ich bin, habe ich mich natürlich angemeldet. Dann die noch mehr mysteriösere Ausschreibung bei Trigami: Leider kann und will ich zum jetztigen Zeitpunkt nichts über unsere Web 2.0 Plattform berichten. Ich kann nur soviel dazu sagen, dass es sich um eine vom Thema her „wirklich“ neuartige Socialnetworkplattform handelt mit diversen technischen Applikationen die besonders für Blogger von Nutzen und Interesse sind. Und das hat mich dann wirklich neugierig gemacht. Nun, nachdem ich vor einer Woche zur geschlossenen Beta eingeladen wurde, kann ich endlich über diese Plattform schreiben:

Bild 447
http://www.netvoting.com

Netvoting.com soll eine typische Web2.0 Anwendung sein, mit der man innerhalb einer Community sogenannte Votings erstellen kann. Votings über alle möglichen Themen. Zu allem was einen interessiert. Ich war vor allem gespannt auf die Integrationsmöglichkeiten eines erstellten Votings innerhalb meines Blogs, hatte ich doch schon längst mal vorgehabt eines zu starten.

Die Einstiegsseite

Bild 442
Aber fangen wir erst mal mit der Startseite an. Auf dieser findet man die „neusten Votings“, die besten Votings der Woche und eine Auflistung der neusten Mitglieder. Und um dem Web2.o Charakter gerecht zu werden, natürlich eine riesige Tag-Wolke aus den Themen der erstellten Votings, so dass man gleich mal schnell zu interessanten Votings springen kann. Zum Thema Mac konnte man jetzt aber nur mein erstelltes Voting finden. Aber das wird bestimmt noch mehr.

Meine Votings

Im Hauptmenue der Seite findet man als erstes den Punkt „Meine Votings“, wo alle meine erstellten Votings aufgelistet werden. Ich kann mir die Statistik ansehen, das Aussehen verändern oder sie auch wieder deaktivieren.

Bild 443Bild 444
Mein erster Test

Für meinen Test hatte ich mir ein kleines Voting passend zur Veröffentlichung von Leopard ausgedacht: „Wie gut ist Leopard nun wirklich?“, war die Frage und die möglichen Antworten kann man oben auf aptgetupdate.de sehen. Die Integration war sehr einfach, dazu bietet diese Plattform mehere Möglcihkeiten an, das so genannte Widgets in seine Seite bzw. seinem Blog zu integrieren. Entweder mit Hilfe von Javascriptcode, eines Flashwidget oder per Direktlink auf netvoting.com. Ich hatte mich für erstere Möglichkeit entschieden und es hatte alles einwandfrei geklappt.

Statistikauswertung und RSS

Ein in meinen Augen großer Vorteil einer solchen zentralen Umfragemöglichkeit ist die Statistikauswertung. Man kann hier Daten wie Alter und Geschlecht, welche man bei Registrierung angeben kann, in Bezug zu seinen Umfragen stellen und eventuell interessante Schlussfolgerungen ziehen. Diese Daten werden natürlich um so wertvoller, je mehr registrierte Anwender deine Frage voten. Anwender, die direkt von deinem Blog abgestimmt haben, werden natürlich als „nicht registriert“ geführt.
Auch die Integration von RSS fehlt natürlich nicht, dazu kann man sich zu jeder Umfrage einen RSS-Feed abonnieren, der einem über die Abstimmung auf dem Laufenden hält.

Bild 445Bild 446
Fazit

Für mich stellt netvoting eine wirklich gute Bereicherung meines Blogs dar. Mit hat das Erstellen eines Votings Spaß gemacht und ich werde diesen kostenlosen Dienst auf jeden Fall des öfteren benutzen. Aber auch abseits von Blogs kann Netvoting interessant sein, zum Beispiel innerhalb eines Freundeskreis, um abzustimmen zu welcher Party man Samstag geht, welchen Kinofilm man besuchen will oder was auch immer.

Ich bin gespannt auf den Start und wie es in der Blogosphäre aufgenommen wird.

Links
http://www.netvoting.com

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

1 Kommentar

  1. Gibt’s da auch ein Voting darüber, wie gut die Trigami-Rezensenten Netvoting.com finden? :) Andere Blogger waren ja weniger begeistert und hatten auch Datenschutzbedenken.

    vom Thema her “wirklich” neuartige Socialnetworkplattform

    Anführungszeichen verwendet man nicht zur Betonung, in solchem Kontext deuten sie an, dass man das nicht wirklich, nicht ernsthaft meint. Ein freudscher Vertipper des Anbieters? :->