Artikelformat

[Mac] Die beste Erfindung am Macbook Pro

… ist und bleibt der MagSafe Power Adapter Anschluss. Dieser hat mir eben mal wieder mein Leben gerettet und mein Macbook Pro nicht in den Tod gezogen. Vielen Dank für diese tolle Entwicklung. Und das war nicht das erste Mal. Auch sehr zu empfehlen, wenn man Kinder hat ;) Sollte überall Standard werden. Puh.

Img 0008-3

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

8 Kommentare

  1. Da geb ich Dir Recht. Das sind diese Kleinigkeiten, die ein Macbook von einem Notebook unterscheiden.

  2. Oh ja! Hätte ich noch mein PowerBook, dann wäre es innerhalb der letzen drei Wochen auch zweimal von den Minis geschrottet worden, weil sie das Netzkabel als Fußangel mißbraucht haben. Aber dank MagSafe hat mein schöne, neues MacBookPro problemlos überlebt.

  3. Mein altes Powerbook hatte noch den „normalen“ Stecker und wurde oft unsanft, von mir, über den Tisch gezogen. Kabel und Füße vertragen sich halt nicht immer. Zum Glück ist es nie komplett vom Tisch gesegelt. MagSafe hat schon was und wäre auch toll für „normale“ Notebooks.

  4. Puh ;-)

    Wobei das Topic zunaechst irrefuehrend ist. Nicht nur das MacBook Pro hat magnetische Stecker… unter anderem auch das MacBook.

  5. Also ich weiß ja nicht, wofür ihr eure Power- und MacBooks verwendet, aber mir ist noch nie so etwas ähnliches passiert.
    Noch nie vom Tisch gesegelt und noch nie am Kabel hängen geblieben.

    Vielleicht solltet ihr eure Kabel besser verlegen, dann gibts solche Probleme in Zukunft nicht ;-)

    Aber hast schon recht. Für solche „Kabelzieher“ ist die Erfindung des MagSafes wirklich perfekt! :-)

  6. Bis mein Macbook aus der Reperatur wieder da ist, kann ich mich da nicht so richtig drüber freuen.. Ich würde am liebsten irgend ein altes Apple-Keyboard oder so demolieren… AAAHHH.