Artikelformat

[Mac] PTHPasteboard 4.3.0 – Leo-ready

PTHPasteboard ist einer der umfangreichsten Copy-und-Paste Tools für den Mac. Seit der 4. Version ist PTHPasteboard auch in einer Freeware Version erhältlich. Alternativ bietet der Anbieter PTH zusätzlich noch eine Pro-Version für $24,95 an. Die Pro-Version bietet zusätzlich das interessante Feature Filter und Synchronisation zwischen verschiedenen Rechnern.

Bild 986
Aber auch die Freeware ist nicht von schlechten Eltern und sollte unbedingt mal ausprobiert werden, wenn Bedarf nach einer solchen Lösung da ist. Wenn man also oft viele Sachen im Zwischenspeicher (Text und Bilder) kopiert und sich eventuell ärgert, daß man nicht mehrere Schritte zurückspringen kann.

Als Alternative kann man auch Quicksilver mit dem Clipboard Module benutzen. Aber Achtung: die Blackree-Seite werden wohl gerade komplett neu strukturiert, so dass man auf jeden Fall die neuste Version installiert haben muss, um Plugins nach zu installieren.

Bild 987Bild 988
Aktiven kann man das Clipboard dann einfach mit CMD-L (Apfel-L) nach der normalen Aktivierung von QS. Den Speicherinhalt wählt man dann entweder mit der Nummer aus und mit den Pfeiltasten. Mit Textbausteinen klappt das wunderbar. Schwierigkeiten hatte das Plugin manchmal mit Bilddateien. Ich werde bei QS bleiben, da es sowie so schon da ist.

Bild 989
Links
http://pth.com/products/pthpasteboard/
http://quicksilver.blacktree.com/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

1 Kommentar

  1. Ich hab mir jetzt so einige Clipboard Tools angeschaut und irgendwie kann ich bei keinem einen Mehrwert im Vergleich zu Quicksilver erkennen.