Artikelformat

Microsoft: Wie verpackt man ein Produkt richtig?

Bild 994
Auch Microsoft hat wohl erkannt, dass der gewöhnliche Mac-User beim Kauf auch auf die Verpackung achtet ;) Hier wird sehr schon demonstriert, wie man ein und das selbe Produkt einpacken kann. Sehr schönes Beispiel.

Links
(via)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

10 Kommentare

  1. Nette Nummer. Leider ist diese allgemeine Tendenz hin zu Einschweiß-Plastikverpackungen nicht so dolle. Wie soll man sich denn Geräte in solchen Verpackungen bei Versandkauf wie im Ladengeschäft anschauen ohne die Verpackung so zu beschädigen, dass sie nicht mehr in einen annähernd dem ursprünglichen entsprechenden Zustand gebracht werden kann.

  2. vor allem hat man bei diesen einschweißverpackungen das problem das man einige nur mit roher gewalt aufbekommt. meist hilft nur das messer. ich wünsch mir das gute alte papier zurück :)

  3. Die sollten sich mal nen Bsp. an Apple nehmen, wie man Sachen ansprechend verpackt! ;-)

  4. sehr schön, da fällt mir das video ein, in dem durchgespielt wird, wie sich die ipod-verpackung ändern würde, wenn microsoft den ipod verkaufen würde :)

  5. Ich habe mir schon böse in den Finger geschnitten beim öffnen solcher Plastikfallen. Immer schön vom Finger wegschneiden!!

  6. faster_master

    23.01.08, 16:28, #7

    Falls jemand die Maus kaufen, will loht sich gar nicht… Schaltet immer automatisch ab.

  7. Nö, die Maus ist ganz ok. Mäuse bauen kann Microsoft einigermaßen, das muss man ihnen ja lassen. Und dass die als Batterie/Akku-Maus ’ne Stromsparfunktion hat, ist ziemlich sinnvoll.
    Nur die Zeigergeschwindigkeit muss man evtl. anpassen, der Sensor ist doch recht schnell.
    Dazu alle Dateien anzeigen lassen (per Onyx oder wie auch immer), dann in ~/Library/Preferences/.GlobalPreferences.plist mit dem Property List Editor den Punkt „com.apple.mouse.scaling“ je nach Bedarf anpassen. Danach aus- und wieder einloggen. Über’s Terminal geht’s auch „defaults write -globalDomain com.apple.mouse.scaling -float 0.045“ (0.045 = mein Wert, ohne Gewähr auf Richtigkeit).

  8. Habt ihre sonst noch ne Alternative zur Mighty Maus? Mit der komm ich gar nicht klar. Vom Design her sollte es zum aktuellen iMac passen :)