Artikelformat

Updates! Juhu. 10.5.2? Nein.

Bild 1027.jpg
Einmal im Monat brauche ich so ein Update. Das hält jung. Da hat man endlich wieder Spass an neuen Fehlern und Bugs und eventuell auch an neuen Spielereinen, äh neuen sinnvollen Features. Aber nein, Apple lässt sich diesmal wirklich viel Zeit. Machen die gerade alle Urlaub? Heute waren es dann nur iWork-Updates. Langweilig. Ich geh jetzt mal zu meinem Ubuntu Rechner, da habe ich jeden Tag Spass mit Updates. ;)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

6 Kommentare

  1. Juhu…iWork. Das sollte ich wohl doch noch kaufen. Kann ich wenigstens updaten. ;)
    Aber ich warte viel ungeduldiger auf 10.5.2 der Bug mit dem Application Switcher macht mich schier wahnsinnig. >:-O

  2. Naja, ich find’s aber okay, wenn bei Ubuntu die Updates zeitnah kommen, zumindest die Security-Patches sind im normalfall 0-3 Tage nach dem Bekanntgeben der Lücken bereitgestellt. Da können sich manch andere ne Scheibe abschneiden.

  3. Ja, finde ich auch super.
    Der Satz im Artikel klang nur etwas schlimmer als es ist – zumindest bei mir (Gutsy).

  4. Pingback: SchnuttenSALAT