Artikelformat

[Mac] 10.5.2 – Aufräumen aber schnell …

…, aber ganz schnell.

Bild 1043.jpg

Wenn ich mir diesen Screenshot vom aktuellen Entwicklerbuild von 10.5.2 so ansehe, dann bekomme ich Angst. Ich muss unbedingt vorher meine „Pladde“ putzen. Keine Ahnung, wieso sich die Megabytes immer in Luft auflösen, trotz externer Festplatten „noch und nöcher“. Geht nur mir das so?

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

13 Kommentare

  1. mir gehts genau so…. habe letzte Woche 15 GB Platz auf meinem MacBook geschaffen…. Davon ist schon wieder die hälfte weg ^^

  2. Das Problem habe ich auch, dauernd. Habe mir jetzt erst eine externe 500GB-HDD angeschaft um meine Haupt-HDD etwas zu entlasten und zB. iTunes-Bibilotheke oder sonstige großen Dateistämme auszulagern. ;)

  3. *zustimm*
    Ab und zu mal entmisten dann geht’s einigermassen.
    Ich zum Beispiel lagere meistens meine Samples aus, welche ich nicht ständig dabei haben muss.

    Videos gehören auch nicht auf die interne Festplatte ausser für Reisen. ;)

  4. Ich leide mit euch, mehr als 10GB kann ich auf meinem MacBook mit 80GB nicht freischaufeln. Ich werd mir demnaechst aber ne 160GB 7200rpm Platte kaufen, hoffentlich werd ich dann nicht immer diese Platzprobleme haben.

    Greetings

  5. Das Kurios bei mir wird aber erst mit dem Update auf Leopard dann kommen. Weil dann gibt es noch eine externe 500GB-HDD für TimeMachine. ;)

  6. Boah 1.2GB…
    Habe mein MBP ganz klar mit einer zu kleinen Platte bestellt – 120GB. 10GB sind noch frei. Der Rest wird von XCode, Qt4 und einigen Filmen, doofes OTR 8-), besetzt.

  7. Hm… Zum Glück hab ich einen E-Putzfimmel und hau immer alles raus was ich nicht mehr brauche. Da ist immer etwas Platz! =)

  8. Geht mir auch so, trotz 500 GB externer wird der Platz schon langsam wieder eng :D
    Kann aber auch daran liegen, dass ich extrem viel runterlade und nichts davon löschen kann (Dateimessi nennt man so was glaub ich)

  9. Habe mir für mein 120er MBP gerade eine 250er Platte bestellt, unter anderem um die ITunes-Bibliothek wieder einzulagern. Zum Musikhören zur 500er externen zu laufen nervt nämlich.
    Die 120er ist nach drei Monate schon voll…

  10. Ich hab gestern mal wieder archiviert und meine Kapazitaet von 30 GB auf knapp 60 GB erhoeht. :thumbsUp:
    Mal sehen was ich noch so alles an Datenmuell finde. iTunes ist ja auch immer so ein Kandidat… ;)