Artikelformat

Es geschehen doch noch Wunder?


Bild 1155.jpg

Dieses Firmware-Update für MacBook und MacBook Pro behebt ein Problem, bei dem die erste Tasteneingabe möglicherweise ignoriert wird, nachdem der Computer eine Weile inaktiv war. Außerdem werden einige weitere Probleme behoben.

Ist der nervige Bug jetzt endlich behoben? Schön wäre es. Seit heute Nacht ist der Patch in der Softwareaktualisierung und ich bin jetzt gespannt, ob Apple eine Lösung gefunden hat.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

11 Kommentare

  1. Ich habe heute viel mit meiner externen Tastatur gearbeitet. Ich kann nur sagen das mir das fehlende „a“ nicht mehr untergekommen ist. Es sieht ganz gut aus.

  2. also mein macbook (c2d) hat mir das update angeboten. das macbook pro (1. generation intel) meiner frau (core duo) jedoch zeigt das update nicht an. sie hat sich bisher aber auch nicht beschwert. war der fehler nur bei bestimmten baureihen?

  3. ich hab bei irgendeiner newsseite gelesen, dass das update nur für macbooks mit c2d bestimmt ist. bei meinem macbook mit core duo wird dementsprechend auch nixh angezeigt…

  4. Ja richtig soll nur die letzten Baureihen betrefen. Lustig war halt, dass es unter Windows (berichteten viele User im Forum) einwandfrei lief und jetzt mit einem Firmwareupdate geholfen wurde, statt mit einem neuen Treiber. Aber gut, Hauptsache es geht wieder. Das ist viel wichtiger.

    Trotzdem hat es sehr sehr lange gedauert.

    PS: Auch bei längeren Texten scheint mein Problem nicht mehr auf zutreten. Juhu.

  5. Was mich immer noch wundert obwohl es ein Firmwareupdate war musste man keinen Reboot hinlegen. Das finde ich schon komisch.