Artikelformat

[Mac] Smarter Schlafen – SmartSleep

Bild 1179.jpg

Die „Sleep-Modes“ sind einer der Dinge am Mac, die wirklich super funktionieren und die ich sehr zu schätzen gelernt habe. Ich habe mir angewöhnt, meinen mobilen Mac so gut wie nie auszumachen. Deckel zu, nach Hause fahren und Deckel wieder auf und sofort weiterarbeiten. Das spart eine Menge Zeit und man kann sofort da weiter machen, wo man aufgehört hat.

Nur hat dieser Sleep-Modus (auch Suspend–to-Ram genannt) einen Nachteil: er verbraucht Strom im geschlossenen Zustand. Sehr wenig zugegebenermaßen, aber wenn die Pausen zwischen Öffnen und Schliessen ein wenig länger sind und man beim Anschliessen kein Strom zu Verfügung steht, dann könnte das schon sehr ärgerlich werden. Der zweite Modus Hibernate („Suspend-to-Disk“) wird dann benutzt, wenn nur noch wenig Akkukapazität vorhanden ist, den dieser Mode speichert den Ram-Zustand direkt auf Festplatte und verbraucht dadurch keinen Strom.

Patrick Stein hat sich nun diesem Problem angenommen und für alle Macbook und Macbook Pro Besitzer eine Pref Pane entwickelt, die einen neuen dynamischeren Zustand einführt: „smart sleep„. Im Smart Sleep – Modus kann man festlegen, mit welcher verbleibenden Akkukapazität automatisch in den Hibernate gewechselt wird. Eine wirklich feine Sache.

Hinweis: Bei mir klappte die Installation erst nach dem ich diese Pref Pane „für alle Benutzer“ des Systems installiert hatte!

Links

http://www.jinx.de/SmartSleep.html

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

5 Kommentare

  1. Das ist ja mal geil, werd ich gleich mal ausprobieren, danke fuer den Tipp.

    Das mi dem „fuer alle Benutzer“ installieren kann damit zusammenhaengen, dass man fuer solche Einstellungen eigentlich immer Admin-Rechte braucht.

  2. Ja, den Schlafmodus machen die Macbook ganz toll, finde ich auch super. Leider habe ich dabei festgestellt, dass das meinem Akku nicht so gut tut. Ich messe relativ häufig die Akkukapazität mit Coconut Battery (http://coconut-flavour.com/coconutbattery/) und die Capacity geht da schnell runter, wenn ich das öfter mache.

    Noch ne Frage, vielleicht hat hier jemand ja ne schnelle Antwort: Ich hätte das gerne so, dass ich beim aufwecken des Rechners mein Passwort nochmal eingeben muss, hab aber bisher noch keine Einstellung dazu gefunden. Kann mir da wer helfen?

    Ciao
    Phil