Artikelformat

[Musik] Ich hab Sehnsucht – aber nur im Album!

Bild 1204.jpg

Da regen sich gerade nicht wenig Leute über eine neuartige Vermarktungspolitik im iTunes Store auf. Und ich finde zu recht. Worum geht es? Schiller hat vor kurzem sein neue Album „Sehnsucht“ rausgebracht und mit ihm das Lied „Sehnsucht“ mit Xavier Naidoo. Nur kann man das gute Stück leider nicht einzeln kaufen? Nur im Album. Sollen so die Alben-Absätze gepuscht werden? Also ich verstehe es nicht und ich finde so eine Bevormundung einfach nur blöd.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

14 Kommentare

  1. „Neuartig“? Ich kenne mich im deutschen Store nicht aus, aber im britischen und luxemburgischen gibt es das seit es den Store gibt. Mir hat es bisher auch noch nicht eingeleuchtet…

  2. GENAU das ist mir heute auch passiert!
    Ich wollte das Lied „You’re the best“ (auf dem OST der Doku „The King of Kong“) weil ich den Refrain recht nett fand… Leider hat iTunes das ganze nur als „ganzes Album“ angeboten.
    Verlieren se n Euro und ich hör es mir n paar mal auf Youtube an (http://youtube.com/watch?v=-Qae_TUTeGo)

  3. Kauf‘ einfach ein anderes Lied von Xavier Naidoo. Die kann man eh nicht unterscheiden. ;-)

  4. Na cool wäre es nur mit einem besonderen Sparpreis, so nach dem Motto das Album für 1/2 Preis oder so. Ich sollte mich mal beim iTunestore als Berater melden.

  5. Um die Frage im Posting zu beantworten: „Ja so sollen die Alben Absaetze gepushed werden.“
    Das ist kangem normal und eine bekannte Marketingstrategie. Frei nach dem Motto „Kauf 2 dann kriegste 3“.
    Das gibt es doch bei Mac Software auch oder? Wie war das noch gleich mit diesem MacHeist?

  6. @Zettt: Das wäre ja ok. Aber wenn ich nur diesen einen Titel kaufen will? Diese Möglichkeit müsste einem doch bleiben. Ich kann mir doch alleine überlegen, ob ich lieber das komplette Album kaufen will oder nur den einen Titel.

    Mir fällt da noch die Radiowerbung ein: „Ich möchte gerne das Album XXX, aber ohne Tilel 3,4 und 9“ – Diese Freiheit wird mir gerade genommen und darüber bin ich sauer. Ich persönlich würde wahrscheinlich zu dem kompletten Album greifen, wenn es mir gefallen würde. Aber darum geht es mir ja gar nicht. Ich finde diesen Trend einfach nicht ok.

  7. argh, das hatte ich noch gar nicht bemerkt. superblöd.

    habe die limited super deluxe edition für 29,95 bei amazon bestellt.

    klar, sind viel mehr lieder und ne dvd. aber kann mich darüber aufregen, dass die versionen bei itunes ‚deluxe‘ sind und jeweils *länger* als meine ‚ltd. sup. del. edt.‘. jahallo?!?

  8. Ich glaube, dass sie das nur bei solchen Songs machen, wo es kurze Zeit später eine Single geben wird.
    Hab sowas schon öfters mal gesehen, dass es beim Album den Song nicht einzeln zu kaufen gibt, aber dafür bei der Single.

  9. @Oli
    Ich versteh das schon das man sich da in den A**** beissen kann. Nur was willste machen? Meine Ausfuehrung sollte eher dahin gehen, dass diese Kombi-Verkaufs-Strategie allgegenwaertig ist. Das Beispiel mit MacHeist war nur eines von vielen.
    Produkt X soll in der Attraktivitaet gesteigert werden wann man Y zusaetzlich kauft. Dadurch traegt Produkt X (mit seiner Abhaengigkeit zu Produkt Y) bei, dass sich Produkt Y besser verkauft.
    Weisst was ich mein?

  10. @Zettt: Ja ich verstehe dich schon und kann das auch nachvollziehen.

    >Nur was willste machen?

    Mich kurz aufregen. Einen Blog Artikel schreiben. Mit netten Leuten diskutieren und wieder runterkommen und hoffen, daß das hier irgendwann einmal ein Verantwortlicher liest. Und wenn nicht (was mit Sicherheit nicht unwahrscheinlich ist), weiter leben wie bisher. Von sowas geht die Welt ja nicht unter.
    Das nennt man dann Problem-Konflikt-Lösung-2.0 ;)

    bis dann

  11. Aight Captain. Dann ist ja alles klar.
    Bei den vielen Abonennten die du hast ist aber sicher ein Verantwortlicher dabei. :D