Artikelformat

[Games] Battle for Wesnoth – MegaUpdate 1.4

Bild 1233.jpg

Hatte ich schon erwähnt, wie toll ich rundenbasierte Strategiespiele finde? Echtzeit, nö. Da bin ich irgendwie nie rangekommen. Mich konnten schon immer eher die Spiele wie Heroes of Might and Magic stundenlang fesseln. Deshalb möchte ich hier kurz auf das kürzlich erschienen Update von Battle for Wesnoth hinweisen.

Battle for Wesnoth ist für mich eines der besten OpenSource Spiele überhaupt. Die stetigen Verbesserungen zahlen sich wirklich aus. Meinen grossen Respekt an die Leistung der Entwickler. Euer Spiel macht wirklich Spass und hat die richtige Spielatmosphäre. Und das ist das Wichtigste an einem Spiel. Und mit dieser Version habt ihr noch mal eine Schippe draufgelegt.

Diese neue Version bietet eine überarbeitete Benutzeroberfläche, neue stimmungsvollere Sounds und tolle Hintergrundmusik, 7 neue Kampagnen und eine sichtbare Auffrischung der Spielgrafik. Zudem wurden über 300 Fehler behoben und wie die Entwickler selber sagen, stellt die neue Version auch einen Meilenstein in der Stabilität des Spiels dar.

Battle for Wesnoth ist ein freies, rundenbasiertes Strategiespiel in einer Phantasiewelt mit Rollenspielelementen. Das Spiel ist für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar.

Bild 1234.jpg Bild 1235.jpg

Links
http://www.wesnoth.org/start/1.4/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

6 Kommentare

  1. Pingback: apfelnase » Blog Archiv » The Battle for Wesnoth (OpenSource)

  2. Du bist Schuld!

    Ich hab es mir gestern mal runtergeladen und natürlich abends (!) mal probiert. Als ich auf die Uhr schaute, war es deutlich nach Drei! Ich kann nur sagen: tolles Spiel mit hohem Suchtfaktor (obwohl ich da wohl auch etwas anfällig bin).
    Das letzte in der Art, das ich in der Hand hatte, ist schon ewig her und war Age of Empires.
    Wirklich beeindruckend, wie schön das Spiel umgesetzt ist. Die Spielsteuerung finde ich auch sehr gelungen – man hat jede Figur „in der Hand“ und kein so stochastisches Verhalten, wie bei anderen dieser Art.
    Toller Tip, danke! Verspricht noch einige kurzweilige Abende bzw. Nächte ;-)

  3. @Udo: Dann können wir ja bald Multiplayer gegeneinander antreten ;) Ich werde heute mal im Hotel auch noch üben und ne schöne Karte raussuchen, die man auch zur zweit spielen kann.

  4. @Oli: da muß ich aber wohl noch üben. Bin ja man gerade über die Einführung in die erste Kampagne gekommen. Macht aber wirklich Spaß.
    Erinnert mich irgendwie an „Herr der Ringe“…