Artikelformat

Knobelaufgabe am Ostermontag


IMG_0052.JPG

„Heute sind es Null Grad Celsius. Morgen ist es doppelt so kalt. Wie kalt ist es morgen genau?“

PS: Foto ist vor 30 Minuten entstanden – Ostermontag

(via Nico)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

10 Kommentare

  1. Umrechnen in die verschiedenen Temperaturskalen wäre möglich, doch dann erkläre deinem Körper mal, dass ca. -137 Grad Celsius nur doppelt so kalt ist, wie 0 Grad Celsius. Aus dem gleichen Grund kann 0 nicht stimmen, auch wenn das mathematisch vielleicht korrekt wäre. Es gibt scheinbar viele Antworten, doch jede mir bekannte lässt sich widerlegen.

  2. Mathematisch gesehen nicht lösbar, doch der gesunde Anhalterververstand sagt mir, dass es nur zwei, nein drei Lösungen gibt: 42°C, -42°C und so kalt, das man garantiert ein Handtuch benötigt.

  3. -8,8889?? :D

    Oder ganz einfach 42!!! (Ach verdammt, da war wer schneller als ich ;) )

    zu kalt halte ich aber für die richtige antwort ;)

  4. Dafür bräuchte man eine Temperatur die man als „normal“ bezeichnen kann. Das heißt weder (zu) warm, noch (zu) kalt. Nehmen wir an diese Temperatur wäre 20°C, dann wäre die Temperaturdifferenz zum „Kalten“ 0°, 20°. Doppelt so kalt wäre dann -20°. Aber irgendwie ist das Unsinn sowas zu berechnen. Falls es von deiner Seite überhaupt ne Lösung gibt wird es ehe keine feste Zahl sein nehme ich an^^

  5. Pingback: stefan.waidele.info » Brennerstörung und Warmduscher