Artikelformat

[Mac] Warp 1.1 – Desktopwechsel per Maus

Bild 1303.jpg

Die Prefpan Warp wurde aktualisiert und hat ein paar Neuigkeiten zu bieten. Für alle, die Warp nicht kennen, es ermöglicht das Wechseln der Desktops per Mause, wenn man mit dieser den linken oder rechten Rand berührt. Neu ist die deutsche und japanische Lokalisation und eine Art Vorschaubild. Warp schaltet sich jetzt aus, wenn ein Screensaver läuft. Alles in allem ein Update wert. (Ich musste erst Wrap deinstallieren und dann neu installieren. Vorher klappte das Update nicht.)

Links
http://www.ksuther.com/warp/update

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

7 Kommentare

  1. Hm, ich überlege grade ob man, Leopard vorausgesetzt, so ein Tool braucht? Wo ist der Unterschied bzw Vor-/Nachteil zu Spaces?

  2. Vorausgesetzt man arbeitet viel mit der Maus, ist es ein Klick weniger, den man machen muss, um den Desktop in Spaces zu wechseln. Genauso schnell geht es aber auch mit der Tastatur.

  3. Öhm, steh ich auf dem Schlauch? Ich hab in Exposè die obere linke Ecke für Spaces definiert. Fahre also mit der Maus enmal nach links oben, Spaces öffnet und dann zieh ich die Maus auf den gewünschten Desk und da gibts dann den ersten und einzigen Klick. Wenns noch einfacher gehen sollte… ich lasse mich gerne überzeugen! :D

  4. @eumel: Man berührt nur den Rand ohne Klick (sorry!) und man wechselt automatisch in den benachbarten Desktop. Deine Lösung ist aber auch ok, kann man so ja auch direkt in einem weiter entfernten springen.

  5. Pingback: Warp : powerbook_blog