Artikelformat

TV Serien im deutschen iTunes Store

Bild 1332.jpg

Unglaublich. Ich dachte schon, Apple schafft das nie. Cool. Irgendwie funktioniert es noch nicht richtig rund. Aber das wird sich bestimmt noch geben im Laufe des Tages. Ich find es gut. Mal sehen, was noch so reinkommt. Auf „Desperate Housewives“ steh ich ja eher nicht. Ich bin dann eher für Stargate, Heros, 4400 usw.

Was gibt es erst mal:

Desperate Housewifes, South Park, Stromberg, Bastian Pastewka, Switch

Über die Preise lässt sich natürlich streiten. Mal sehen wie es angenommen wird. Jetzt macht dann AppleTV auch endlich Sinn.

(Update) Weiterhin soll es dann auch noch: Genial daneben, Die dreisten Drei, Sechserpack, LOST, GSG9, Pastewka, Mensch Markus, Clever!, Das Model und der Freak, Die Harald Schmidt Show (via) geben. Nur kann ich immer noch nicht zugreifen. Insgesamt sollen es wohl 35 Sendungen sein.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

13 Kommentare

  1. Die Preise sind meiner Meinung nach eine Frechheit!
    Absolut ungerechtfertigt, da alle Serien wohl schon mindestens 2 Mal im Fernsehen ausgestrahlt wurden.
    Und dafür dann fast 2 Euro zu verlangen ist schon Wucher!

    Aber wir Österreicher schauen ja eh wieder mal blöd durch die Finger.
    Ich denk mal nicht, dass wir im Jahr 2008 noch mit Serien im iTS rechnen können.

    Aber sind es eigentlich (wie ich denke) alte Folgen, oder sind das wirklich komplett neue?

  2. Also ich würd dort auf keinen Fall etwas kaufen. Musik ist ok, aber die Serien um 2 Euro sind viel viel viel zu teuer.
    Ich würde sagen, 50 Cent wären angemessen.

    Vor allem sind die DVD-Boxen bei Amazon & Co um einiges günstiger, als wenn ich mir im Store die Folgen kaufe.

    Und überhaupt und sowieso… warum sollte ich als GIS bzw. GEZ-Zahler Serien kaufen, die „kostenlos“ im TV laufen?!

  3. Ich schaue sehr gerne TV Serien, aber ungern Wochenweise. Ich kaufe mir lieber die komplette Staffel und sehe sie lückenlos hintereinander. Macht viel mehr Spass.

    Für mich Sinn haben, hätte es schon, wenn es nicht so teuer wäre oder es halt bestimmte Angebote geben würde.

  4. für die neuen drhouse folgen würde ich gerne 2 euro zahlen,auch wenn sie noch in englisch wären..

    eine packung kippen kostet jetzt schon 5 euro und was hat man davon..nicht viel..

  5. @ happy:
    Aber auch nur bei Leuten, die es sich leisten können ;-)
    Bei mir gilt noch immer „Geiz ist geil“ :-(

    Trotzdem kauf ich mir lieber die DVD-Boxen bei amazon & Co, anstatt 2 Euro pro Folge auszugeben.

    Wobei… wenn ich mir diverse Tauschbörsen ansehe, dann kann man sich dort auch die TV-Serien kostenlos runterladen und ich denke mal, dass man damit nicht mal gegen das Recht verstößt, oder?!

    Oder lieg ich mit dieser Vermutung falsch und es ist ebenfalls illegal solche aufgenommenen Serien runterzuladen?

  6. >… damit nicht mal gegen das Recht verstößt, oder?!

    Hmmm, ich denke da liegst du falsch. Bin aber auch kein Jurist. Es ist mir aber bekannt, das es auch Abmahnungen gegeben hat, die sich auf Serien bezogen. Ob die nun abgefilmt, kopiert oder aufgenommen sind, spielt glaube ich keine grosse Rolle.

  7. Wäre aber für mich irgendwie unverständlich, denn wenn es im öffentlichen Fernsehen ausgestrahlt wird (und ich sowieso meine Gebühren bezahl), dann sollte ich doch eigentlich auch das Recht haben aufgenommene Serien runterzuladen.
    Wär mal interessant. Ich lass es hiermit mal drauf ankommen. Mal sehen, wann das FBI an meiner Tür klopft *gg*