Artikelformat

Der iPhone-Frühling bei T-Mobile

Bild 1339.jpg

Gestern flog die Nachricht über die Preissenkung der iPhones über meinem Ticker. Endlich „subventioniert“ die Telekom auch die Apple Geräte und wird dazu noch einen neuen Vertrag anbieten (Complete S) für 29 Euro im Monat. Da ich mich immer noch nicht so richtig entscheiden kann, ob ich lieber ein eBay- oder ein Telekom-Modell mit Vertrag kaufe, fällt es mir jetzt noch schwerer.

Der Complete S Vertrag ist aber alles andere als „Complete“. So hat man für Daten „nur“ 500MB frei, keine Frei-SMS, keine HotSpot-Wlan Flatrate. Also nicht wirklich eine Alternative. Ich muss mir das noch mal genauer durch den Kopf gehen lassen.

Ich bin mal gespannt, wie sich jetzt die Preise der iPhones bei eBay entwickeln werden. Ob es hier auch ein Preisrutsch geben wird?

Oder sollte man jetzt auf das Nachfolgegerät warten, welches vielleicht irgendwann erscheint? Am besten Kaufen und nicht weiter drüber nachdenken? Fragen über Fragen.

Links
Pressemitteilung

http://www.fscklog.com/2008/04/t-mobile-comple.html

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

12 Kommentare

  1. Kauf (ebay) es einfach. Ich habe schon mehr Geld für sinnlosere Sachen ausgegeben. Und mein iPhone würde ich nicht mehr missen wollen.

    Ralph.

  2. Kannst du da einen Verkäufer empfehlen bei ebay? Bin da in solchen Sachen immer sehr vorsichtig, vor allem bei Elektronik.

    Zur Telekom, also deren Angebot riecht irgendwie nach verarschung für mich. Kommt mir so wie eine Art von Räumungsverkauf vor und nicht wie ein anpassen der Tarife an den Verbraucher bzw. Kunden. Geht das nur mir so, oder hatten den Gedanken schon andere?

    Das iPhone ist toll, ganz ohne Frage, auch für mich. Aber die Tarife in DE sind sowas für’n Ar….

  3. Die verarschen die Kunden mal wieder, meiner Meinung nach. Machen somit Platz für die nächste Version vom iPhone, wobei es dann sehr interessant sein dürften was die v2 vom iPhone dann so kosten wird. Weil es soll dann ja mehr können, also UMTS und son Zeug. So gesehen müsste es dann mehr kosten, weil es ja auch mehr kann als das bisherige dann.

    Mal abwarten wie sich das so entwickelt, auf jeden Fall ist das eine große Abzocke von der Telekom. Allerdings wird das an mir vorbeiziehen, da ich noch kein iPhone habe und auch in naher Zukunft mir keines kaufen werde.

    Warte da noch 1-2 Jahre, weil da wird es noch mehrere versionen geben, die noch kommen werden meiner Meinung nach.

  4. @ralph: Es gibt schon einige „deutsche“ seriöse Anbieter bei eBay. Ich achte dabei die Bewertung und ob er schon iPhones verkauft hat.

    Es sollte auch ein dt. Anbieter sein, wo also kein Zoll mehr anfällt.

  5. Ich habe meins von http://search.ebay.de/_W0QQsassZlarsniendorff. Geld überwiesen und 4 Tage später hatte ich es in der Post. Sehr netter Kontakt. Da ich hier fast überall Wlan habe brauche ich keine Datenflat. Das 16GB Gerät ist aus den USA (AT&T Rechnung lag bei) und hat dort 499$ gekostet.

    Vorher hatte ich ein Nokia E65 das mich fast zur Weißglut gebracht hat.

    Bin eigentlich kein blinder Apple Jünger. Aber dafür vielen Dank an die Freaks von Apple.

    r.

  6. @ralph: Na das ist doch mal was, muss ich mir mal anschauen. Wie ist das dann mit dem entsperren vom iPhone für DE? Oder braucht man das nicht, bzw. wie war das bei dir?

    @Oliver: Danke für den Tipp, werde ich mir auch mal anschauen. In meiner Verwandschaft würde es sicherlich jemanden geben der das nötige Kleingeld für das iPhone hat. So ein Firmenmensch… ;)

  7. @Oliver Friedrich: Sehe ich genau so. Ausverkauf wegen neuer Modelle. ALLES MUSS RAUS!

  8. Am besten kommt man immer noch, wenn man jemanden hat der einem das iphone aus den USA mitbringt – auf die 500$ die es dort kostet muss man dann hier beim Zoll noch die deutsche MwSt abführen, und gut isses. Ich hoffe, ich komme im April oder Mai mal rüber – dann kann ich meine 30kg Freigepäck ja auslasten :-)

    Zum Thema Datenflat: ich hab selbst seit nem guten halben Jahr ein US iphone, und von T-Mobile die web’n walk basic mit 200MB Freivolumen und 2h Hotspot-Nutzung inkl.
    Obwohl ich eigentlich täglich im Zug Mails und viele Blogs lese, und auch entsprechend Bilder übertrage usw., kam ich noch _nie_ über 100MB pro Monat. Die 500 MB im Complete S dürften also kein Problem darstellen, zumindest solange das iphone kein UMTS hat.
    Wenn man sich also mit dem 8 GB Modell zufriedengeben kann und will, kann ich den Kauf mit CompleteS nur empfehlen – beim 16er sieht das schon wieder anders aus.

  9. @nastorseriessix: Entsperren eines US Phones ist super easy. Meins war zwar schon entsperrt. Aber nach ein paar Stunden hatte ich es im Eifer des Gefechts zerspielt (Man darf passwd nicht verwenden sondern muß den PW Hash mit crypt oder openssl erzeugen und manuell eintragen). Dann kann man aber über iTunes die originale Firmware zurückspielen und das Phone neu entsperren. Habe dazu iPlus verwendet. Gibt aber noch mehr Tools.

    http://www.iclarified.com/entry/index.php?enid=765

    Nach dem entsperren geht jede Sim und man kommt per SSH auf das Telefon.

    r.