Artikelformat

[Mac] Toolplayer – kleiner, feiner Musikplayer

Bild 1354.jpg

ToolPlayer ist ein kleiner, feiner Musikplayer für MacOS X. Die Freeware funktioniert jetzt in Version 0.2.5 auch bei mir unter Mac OS X 10.5 und unterstützt sehr viele Formate (LAC, MP3, AAC, Musepack, Monkey’s Audio, OGG Vorbis, Apple Lossless, AIFF, WAV, IT, MOD, XM) und bietet schon jetzt eine Menge an Effekten, die man für die Musik benutzen kann, zum Beispiel Equalizer, Reverb, Time Stretch, Pitch Shift, Echo. Moreover.

Weitere Features sucht man aber derzeit vergebens. So vermisse ich zum Beispiel am meisten eine Art Playlist. Aber nicht desto trotz macht der kleine Player eine gute Figur und wird sich sicherlich mit der Zeit noch dementsprechend weiterentwickeln.

Links
http://www.alenofx.netsons.org/
http://www.alenofx.netsons.org/forum/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

6 Kommentare

  1. Sofern du ihn noch nicht kennst…. Cog ist auch ein top AudioPlayer für Mac OS X.

    empfehlenswert ist dort in dne Prefs auf einen der Entwicklungsstände zu springen, da stable im guten alten Debian stile auch stable is :D

    Ich hab keinerlei probleme mit den dev-releases welche viele nette features mitbringen.

    gruss
    fidel

  2. Danke, fidel. Ich bin mit iTunes eigentlich ganz zu frieden, aber der Björn sucht einen XMMS/Winamp Ersatz für Mac OS X und wird sich bestimmt sehr über diesen Tipp freuen. Testen werde ich ihn aber auch auf jeden Fall. Danke noch mal.

  3. np.

    die 2 devs sind auch sehr offen fuer input.

    http://www.cogx.org

    obiges meinte eigentlich: wechselt in den Prefs auf Nightly…zumindest fuer 10.5 der beste weg wenn man die neuesten features will. Hatte in ca 1nem jahr nur einen wirklich buggy release auf dem wege

  4. Wow, die Nightly von Cog sieht ja um einiges schicker aus als die letzte Unstable-Version, aber danke fuer den Tipp mit Toolplayer.

    Greetings

  5. patrick: hoffe du hast den mini-player-mode schon entdeckt, wenn nicht:

    klick auf den button rechts oben in der leiste, der bei sonstigen apps die toolbar öffnet/versteckt.

    viel spass :D

  6. @fidel

    Ja das kenn‘ ich schon, ist ein nettes kleines Gimmick.

    Der Toolplayer is echt nice vor allem die Sound-Optionen, die der Player bietet sind ideal um Podcasts zu hoeren (1.6x Geschwindigkeit…).

    Danke noch mal fuer den Tipp.

    Greetings