Artikelformat

[Mac] HotBox – Zoooom

Bild 1411.jpg

Das Zoom Feature heutiger moderner Desktops wie der von Mac OS X oder Compiz unter Linux (geht das eigentlich auch mit Vista?) sind für mich zu einem sehr wichtige Bestandteil geworden. Mit diesem Feature kann man recht schnell Teile des Desktops vergrössern. Es eignet sich hervorrangend für Demos in Vorträgen oder auch Aufzeichnungen des Desktops. Sinnvoll zum Beispiel auch für Flashfilme, die selber keinen Fullscreen unterstützen.

Für Mac OS X hat Brian Kendall, der Programmierer von xGestures, ein weiteres nettes Tool als Freeware veröffentlicht, mit dem man sehr einfach bestimmte Bereiche pixelgenau markieren und dann vergrössernen kann. Einfach per definierbaren Hotkey aktivieren und einen Bereich auswählen. Dieser wird farblich hervorgehoben und dann automatisch vergrössert. Mit ESC zoomt sich der Desktop dann wieder in die Originalauflösung zurück. Diese flexible Auswahl nennt sich „Box dragging“ Modus. Es gibt aber noch einen weiteren Modus in HotBox – Group Selection. Mit dem „Group Selection“-Modus kann man direkt komplette Fenster selektieren und vergrössern.

Ich finde HotBox ist eine wirklich sinnvolle Erweiterung und gehört ab sofort zu meinen Standardtools.

Links
http://alum.hampshire.edu/~bjk02/hotBox/download.htm

http://alum.hampshire.edu/~bjk02/xGestures/index.htm

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

5 Kommentare

  1. Geil! Ich liebe das standardmäßige Zoomen – brauch ich irgendwie andauernd. Deshalb wird Hotbox sofort ausprobiert! Klasse Sache, vor allem die farbliche Markiwerung. Kann man die definieren? Ich guck mal genauer.

  2. Der Tip hört sich interessant an, aber leider ist der Link nicht zu erreichen. Schade