Artikelformat

[Mac] Norrkross MorphX ( Der Oliver-Bjoern-Morph)

Bild 1436.jpg

Ich mag ja diese kleine Spielereien. Zu dieser Kategorie kann man dann wohl auch das kleine Mac OS X Tool MorphX zählen, mit dem man sehr schön Bilder „morphen“ kann.

Im Gegensatz zur Überblendung (Film) wird beim Morphing ein Bild in ein anderes Bild durch Einsatz von zusätzlichen gezielten Verzerrungen überführt.
Zitat: Wikipedia Morphing

In MorphX zieht man einfach 2 Bilder in die Arbeitsfläche und markiert markante Stellen auf der einen Seite und platziert dann die Gegenstücken auf dem anderen Bild. Und ich muss sagen, dass Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Und man hätte bestimmt noch mehr und feiner arbeiten können. Exportieren kann man dann die Ergebnisse in unterschiedliche Videoformate, zB. H.264 oder Mpeg4

[MEDIA=5]
Das Tool ist Freeware und nur für Mac OS X erhältlich.

Alternativen:

Windows: Morphman (Shareware) , Photoshop-Plugin Face Control (Freeware) oder WinMorph (Freeware), FaceMorpher (Freeware)

Linux: ???

Links
http://de.wikipedia.org/wiki/Morphing
http://www.norrkross.com/software/morphx/morphx.php

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

6 Kommentare

  1. Unter Linux geht das mit dem GAP, glaube ich. Ich hab das neulich in so nem OSS-Podcast gesehen…

  2. Macht echt einen netten Eindruck. So kann man sich selber vielleicht auch zeigen wie man gealtert ist.
    Danke für den Tip. Bin dann mal spielen :D