Artikelformat

[Mac] Twhirl raus – NatsuLion rein

Bild 1457.jpg

Ich habe endlich einen vernünftigen Twitterclient gefunden: NatsuLion. Gut, der Name ist gewöhnungsbedürftig und das Icon auch. Aber ganz frisch in Version 1.0 erschienen und dazu noch Opensource. Was will man mehr. Ich denke dieser Client hat sehr viel Potential. Es fehlen ihm noch so einige Features, aber ich denke diese werden nicht so lange auf sich warten lassen.

Ich würde mir noch wünschen, das die Ansicht „themeable“ wird. Bisher kann man nur zwischen 2 unterschiedlichen Ansichten hin und her schalten und die Transparenz regeln.

Fazit: Stabiler Client, frisst kaum Ressourcen, nativer Cocoa-Code — perfekt für mich.

Und danke für den Tipp: kam natürlich per Twitteria.

Links
http://www.physalis.net/NatsuLion/NatsuLion_en.html

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

9 Kommentare

  1. Mein Held! Ich mag diese ganzen AIR Anwendungen eh nicht. Habe monatelang mit mir gerungen das zu installieren.
    Das schau ich mir gleich mal an und wenn’s was ist runter mit Twhirl und AIR fliegt gleich hinterher.

  2. twitter ist nicht für mich, aber der hintergrund, der interessiert mich ;) also, wo bekommt man das desktop-bild?

  3. Pingback: Twitterzeugs (1) » Blog Archive » Twitterzeugs (1)

  4. Habs jetzt auch laufen und find es prima. Nur eins scheint nicht wirklich zu laufen – die Growl-Benachrichtigung. Oder liegt es an mir und bei allen anderen läufts prima?

    Danke für deine guten Tips & weiter so!
    M

  5. @Meerzimmerblick: Also bei mir funktionieren die Growl-Nachrichten. Wie sieht es den in Grwol selber aus: Ist das Programm eingetragen und aktiv?

  6. ach, wie heisst es so schön. „das grösste edv-problem sitzt in der regel nen halben meter vorm monitor“. habs hinbekommen. und zwar muss man mit apfel+h NatsuLion verstecken. Wenn es offen ist und einfach nur ein paar fenster drüber liegen, funktioniert es nicht. habs durch zufall eben rausbekommen. naja. jetzt gehts und danke nochmal für den tip!

    m