Artikelformat

fatfoogoo launcht Reverse Auctioning

[Trigami-Anzeige]

703-fatfoogoo_logo.gif

fatfoogoo ist der Marktplatz für Online-Gamer, nicht nur für World of Warcraft, sondern auch für viele andere Multiplayer-Spiele wie zum Beispiel Herr der Ringe Online oder Guild Wars.

fatfoogoo ist das Auktionshaus für Multiplayer Game Items, Accounts, Währungen und Dienstleistungen und bietet seit kurzem eine neue Auktionsart an, das sogenannte „Reverse Auctioning“ . Während man, wie bei normalen Auktionen, wie man das auch von bekannten Online-Auktionshäusern kennt, einen Startpreis festlegt und die kaufwilligen Bieter den Preis durch gegenseitiges Überbieten in die Höhe treiben, funktioniert Reverse Auction genau umgekehrt: der potentielle Käufer gibt einen Preis an, den er maximal bezahlen will und darauf hin können sich weitere Verkäufer gegenseitig unterbieten.

Die neue Auktionsart eignet sich hervorragend um Service-Dienstleistungen, Trainerstunden oder virtuelle Güter für viele Multiplayer-Spiele zu finden und zu erwerben. Reverse Auctioning auf fatfoogoo bietet aber auch den Anbietern und Verkäufern von Dienstleistungen rund um die besten und beliebtesten Multiplayer-Spiele eine sehr gute Plattform. Selbstverständlich kann man auch weiterhin die normalen Auktionsarten benutzen.

Bei dieser neuen Art der Auktion kommt also nicht immer der Verkäufer mit dem niedrigsten Preis automatisch zum Zuschlag, sondern der Käufer kann wählen, ob er den niedrigsten Preis möchte oder einen höheren Preis und vielleicht mehr Qualität. Diese Auktionsart bietet also sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer bzw. Anbieter viele Vorteile. Neu in diesem Zusammenhang sind auch die Reverse Auctioning Notifications bzw. Benachrichtigungen. So kann man sich als Anbieter, falls man unterboten wird, auf Wunsch eine E-Mail zusenden lassen und dann gegebenfalls das Angebote etwas nachbessern. Selbstverständlich wird auch der kaufwillige Bieter über E-Mail in Kenntnis gesetzt, wenn ihm ein neues Angebot gemacht wird. Gefällt dem Käufer nun der aktuelle Preis und die Leistung, kann er sofort zuschlagen und muss nicht bis zum Ende der Auktion warten. Ist aber der Auktionszeitraum abgelaufen, muss sich der Käufer für einen der abgegebenen Angebote entscheiden.

Um die vielfältigen Auktionen besser im Blick zuhaben, bietet fatfoogoo noch eine weitere Neuerung an: das Auktionsradar. Mit diesen automatisierten Suchfiltern kann sich der registrierte User über neuen Angebote informieren lassen und verpasst so keine für ihn wichtige Auktion.

Neben der Neueinführung von Reverse Auctioning gibt es auf fatfoogoo eine neugestaltete, viel übersichtlichere Startseite, viele Verbesserungen im Bereich der Benutzbarkeit und ein tolles neues Look-and-Feel.

Bild 1484.jpg

Schaut euch das neu gestaltetes Online-Auktionshaus an, probiert das neue Reverse Auctioning und verdient mit eurem Wissen rund um World of Warcraft bzw. den anderen 11 Online-Spielen richtiges Geld.

Links
http://www.fatfoogoo.com
http://www.fatfoogoo.com/Promotion
fatfoogoo Blog

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

1 Kommentar