Artikelformat

Apple Aufkleber – wohin damit?

IMG_0005.JPG

Bei jedem Gerät von Apple, welches man für sehr viel Geld und genauso viel Liebe kauft, erhält man mehr oder minder freiwillig ein Paar Aufkleber geschenkt. Das sind meines Wissens immer die weißen Apple-Logos gewesen (so weit ich mich zurück erinnern kann). Nun aber meine Frage: Wohin damit? Was macht ihr gewöhnlich damit? Man kann damit prima andere Computer-Logos überkleben, ist aber auch nur bedingt lustig.

Kurios wird es erst recht, wenn man sich überlegt, wie verpönt es unter Apple Usern ist, seinen schönen Mac mit einem Aufkleber „zu verschönern“ und dann liefert uns Apple seit Jahren diese Klebedinger frei Haus. Für mich nicht ganz nachzuvollziehen. Daher meine Frage: Wo lasst ihr eure Aufkleber (verschwinden)? Bleiben sie im Karton, mit samt der Anleitungen? Oder wo klebt man die hin?

Ich bin wirklich sehr gespannt auf eure Antworten. Gerne auch mit Fotos und weil es schon lange kein Apfel-Stöckchen mehr gab, reiche ich diese Frage mal als Stöckchen weiter an meine „Apfel“-Freunde: Admartinator, Rene, Apfelnase und Eumel. (Wer noch will, tut euch bitte kein Zwang an! Auf eure Meinung bin ich sehr gespannt.)

IMG_0043.JPG

Auf die Idee bin am Wochenende gekommen, als ich folgendes Auto + zugehörigen Apple-Aufkleber vor mir fahren sah. Auch ne Idee: „Auto aufwerten“. ;)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

44 Kommentare

  1. Davon hab ich auch noch 4-12 von diversen iPods rumliegen.

    P.S. Ist das meine Lieblingsampel aus Warnemünde in Richtung City?! Ich HASSE sie abgrundtief!!! Ich steh da jedesmal 10 Minuten und nix passiert – $5%&“(9§

    EDIT: Ich klebe die Dinger übrigens meistens aufn Kühlschrank – weiß auf weiß kommt ganz gut ;) Außerdem ist ebay ne gute Alternative wenn man überhaupt keinen Verwendungszweck für die Äpfel hat.

  2. @Olli,
    such einfach mal bei ebay nach „apple“ und „aufkleber“ – du würdest dich wundern ;)
    Die gibts dort einzeln oder auch gerne im 4er-Pack, in „weiß“ oder „Aluminium gebürstet“.

  3. Ich hab einige meinem Sohnemann geschenkt. Der bastelt sich nämlich gern mit ein wenig Pappe und Stiften seinen eigenen Apple ;)

  4. @Thomas: Das ist doch mal wirklich sinnvoll. Fördert das wenigstens die Kreativität deines Kindes. Meine Kinder sind leider schon zu alt dafür, die wollen eher einen richtigen Mac ;(

  5. nach dem motto spread the wordl, auf taschenrechner, etui usw… werde noch darüber bloggen…

  6. Mein Tipp ist: Auf den Koffer! Die sehen immer alle gleich aus, und die schoenen Apple Aufkleber erkennt man gut auf dem Rollding! Macht alles einfacher (und huebscher ;) )

  7. Ich habe sowas nicht (ich besitze ja auch keine Apple-Geräte), aber die mir am häufigsten untergekommene Verwendung ist in der Tat das Verschandeln von Kraftfahrzeugrückansichten.

  8. meine liegen auch noch in den jeweiligen Kartons. Ich kann mich nie dazu durchringen irgendwas damit zu bekleben. meist find ich die sachen auch unbeklebt ganz hübsch und andererseits find ich die Aufkleber dann auch zu schade ^^

    Menschen sind komisch ^^

    Aber hier stehen schon ein paar gute Ideen, vielleicht setzt ich die demnächst um ^^

  9. Da meine Autos häufiger wechseln als die neu erstanden Apfelprodukte, aber trotzdem durch die doppelte häufigkeit des mitgelieferten Klebeuntensil eine ordentliche Menge an Applelogos ansammelten verzierte ich wirkliche jedes einzelene auf der Heckscheibe mit dergleichen!

    seit dem fahren in magdeburg mehrere autos mit weißen äpfeln auf der heckscheibe rum!

  10. Ah – ein Stöckchen! :)

    Kann ich leider erst gegen Wochenende beantworten. Muss noch Bilder machen. Vorher geht’s leider nicht.

  11. Ich habe ihn auf den Linux Server (Shuttle K45 Basis) meines Bruders geklebt. Dank avahi/bonjour verhält er sich in seinem Apple Netzwerk recht unauffällig und die Aktzeptanz ist gegeben :-D

  12. @Thorsten: Sehr gute Idee. Ich werde meinen Aufkleber heute gleich mal auf unsere Netware Server kleben, vieleicht bessert sich ja dann das Verhältnis Apple – Netware ;)

  13. nee, auto geht nicht mehr, dazu sind zu viele RayBan-Träger mit ihren 3er BMWs und Apple-Aufkleber unterwegs.

    Die Aufkleber waren früher übrigens noch bunt, genau wie das Logo. Einmal mehr erkennt man hier den Generationsunterschied bei Apple-Usern, als „schon-immer-Mac-Haber“ (seit 1987) ist der Abschnitt mit den weißen Aufklebern auch nur ein kleiner Teil der Apple-Historie.

    Ach: Bei Ebay dürften die bunten richtig Geld bringen.

  14. Also früher … da waren die Aufkleber kleiner und regenbogenfarben. Da hatte ich auch immer einen auf dem Auto. Aber jetzt sind mir die Dinger zu groß!

  15. Also ich hab die Sticker auf meinem Motorrad, auf meinem Fahrrad und mit Superkleber auf das Brustgeschirr von meinem Hund geklebt :-)

    Ach ja, auf meinem Postkasterl ist auch ein Sticker drauf.

  16. Ich klebe die Dinger seit jeher auf ’s Auto :)
    … wüsste sonst auch nicht wohin damit …

  17. Ich habe meinem Papa einen auf den Tank von seinem Motorrad geklebt. Und meiner Schwägerin einen auf Ihr Auto, aber links oben auf die Frontscheibe.

  18. Aufs Auto kleben ;) Sehe ich ständig.

    Meine ersten zwei Apple Sticker habe ich einmal auf einen alten Laptop geklebt und auf meinen Ordner für die Schule ;) 2 hab ich noch übrig. Wohin damit? Keine Ahnung.

  19. Ja, die Applekleber waren früher (regenbogen)farbig und darunter stand noch „Apple Computer“. Es waren auch verschiedengrosse und (bei mir) 4.

    Habe welche von meinem Vater geerbt…

  20. Ab aufs Auto damit! Und zwar hinten links. Ich hab sogar noch ein paar „alte“ Apple-Aufkleber mit Regenbogenstreifen, aber die weißen sind noch plakativer.

  21. Ich habe alle Mülltonnen damit beklebt. Außerdem die Tür zum Arbeitszimmer, den Fußboden (im Arbeitszimmer) und ein Kleiner klebt am Auto (bei mehr als 15°C aber nicht zusehen).

  22. … von der Größe her passten mir die alten regenbogenfarbenen auch besser – die weissen sind schön, aber in der derzeitigen Größe einfach zu pröllig. Daher schlummern die Sticker bei mir weiterhin in der Originalverpackung.

  23. Verwende die eigentlich nur zur Optimierung der Optik meines Thinkpads… da dies leider zuklein für mehr ist, hat sich inzwischen schon ein kleiner Haufen angesammelt :D

  24. Ich habe jetzt einfach gedacht: wenn vorne im Bildschirm Mac OS X läuft, dann darf auch hinten ein Aufkleber kleben:

    iPhoto
    Uploaded with plasq’s Skitch!

    Der Monitor steht übrigens mitten im Raum, so dass man mich gleich als Apple-Fanboy erkennt ;)

  25. Pingback: Wohin mit dem Apple-Aufkleber? - admartinator.de

  26. Pingback: Apple-Aufkleber-Stöckchen - Eumel blogt

  27. Pingback: Bodenhaftung

  28. Aufs Auto schön und gut, aber müssen es immer die langweiligen Kisten aus Wolfsburg sein? Irgendwie passt das nicht mit Apple zusammen.

  29. Pingback: Aufkleber | zHome

  30. Pingback: Wohin mit dem Appleaufkleber? » Blogwiese

  31. Pingback: Apfelaufkleber @ Dave’s Blog

  32. Pingback: Apple-Fan? | psychomantis.de

  33. Also ich hab auch on mass die Aufkleber gehabt = von diversen Apple produckten. Allerdings haben diese nun nach Renovierungen in unseren Geschäftsräumen eine besondere Funktion; sie dienen als Tür Schilder-mittig an die Tür geklebt mit zimmernummer und Name des Mitarbeiters. Aber Vorsicht ist geboten die Aufkleber bedrucken zu lassen ist nicht billig!

  34. Ben Schuster

    24.03.12, 14:58, #36

    Hallo,
    auch wenn es schon älter ist, vielleicht liest es sich ja noch jemand durch (wie ich) :D

    Bis jetzt habe ich 5 Apple Aufkleber (2 vom iPod touch 4g, 1 vom iPod nano 6g, 2 vom iPad 3g) und ehrlich gesagt, habe ich noch keinen davon benutzt. Ich würde gern, weiß aber nicht, wohin genau und meist finde ich die Aufkleber auch zu schade um sie zu „verschwenden“.