8 Kommentare

  1. Super, vielen Dank :-)
    Nur dank Exposé benötigt man so etwas ja eigentlich nicht mehr :-)

    Ich hab mir einfach eine aktive Ecke gemacht und das geht, finde ich, viel schneller und einfacher.

  2. Dummerweise ist das ganze auf Japanisch/Chinesisch oder was auch immer fuer einer Asiatischen Schriftart verfasst. Die Installation gestaltet sich entsprechend etwas knifflig. ;)

  3. Hm, und welchen Vorteil bietet das Programm jetzt gegenueber dem normalen Switcher, Witch oder LiteSwitch X?

  4. @ Patrick: Nun, ist Witch nicht seit neuestem ebenfalls kostenpflichtig? Das andere kenn ich nicht.
    Aber ich bevorzuge ohnehin noch immer Exposé.

  5. @wazi als tastatur junkie ist eine mischung aus quicksilver und witch unschlagbar …

  6. Quicksilver hab ich noch nie ausprobiert. Kann ich also nichts dazu sagen.

    Mir sind die Boardmittel irgendwie symphatischer, weil es da wohl auch nie zu irgendwelchen Problemen kommen kann bei Updates.

  7. Ich glaub, ich muss dieses Quicksilver vielleicht doch mal antesten, wenn einige Leute darauf schwören.