Artikelformat

[Ohne Worte] spamfreier Newsletter

gametask.jpg

Diese Mail habe ich heute erhalten und normalerweise landet sowas auch gleich in meinen LearnSpam Ordner, aber die ist insgesamt so lustig, dass ich sie auf gar keinen Fall euch vorenthalten kann:

Die Mail beginnt mit: „Dies ist ein spamfreier Newsletter von Gametask:“ Da lag ich schon mal auf dem Boden und hab mich gekringelt. Ich brauch natürlich nicht zu erwähnen, dass ich mich für so einen Newsletter niemals angemeldet habe.

Dann weiter im Text: „Gametask.de ist ein kostenloser Dienst der es Ihnen ermöglicht mit ihren verfassten News Geld zu verdienen.“ Hmmm, dachte ich, könnte ja sogar interessant sein, mal weiter lesen: „Die Anmeldung ist absolut kostenlos und garantiert keine Kostenfalle. Falls Sie gerne an Spiele und Computer interessiert sind und gerne News verfassen, sei es als Redakteur oder als Autor, dann seid ihr bei Gametask.de genau richtig.“ Ja, das bin ich grundsätzlich. „…Gewinnspiel…„. bla, blub, bla und dann das: „Für 10 verfasste News erhaltet Ihr 1,50 Euro. Das sind monatlich bis zu 50 Euro die wir euch auszahlen. Gibts ein Haken? Nein wir sind ein Hobby-Projekt mit einer Community als Hintergedanke.“ Was ich dann gedacht habe, überlasse ich eurer Fantasie.

Naja, viel Erfolg trotzdem von mir, für euer Projekt. Das mit den „Spam-Mails versenden solltet ihr euch aber auf jeden Fall noch mal überlegen“. Es gibt mit Sicherheit Leute, die fassen das nicht so lustig auf.

Links
gametask.de

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

3 Kommentare

  1. 10 News für 1,50 EUR? *rofl*
    Was sind denn das für Chinesen-Tarife? Ich fordere Mindestlöhne für Blogger! :D

  2. Ich habe diese Spam-Mail an meine Privat- und meine Firmen-e-Mail bekommen. Hat jemand rausbekommen, wo die die e-Mails her haben? Die einzige Firma, die mir einfällt, bei der ich mich mit beiden e-Mail-Adressen registiert habe, ist paypal – sehr beunruigend!!

  3. Ach, den hast du auch bekommen?! :)

    Lustig war auch, dass die Abmeldung nicht funktioniert hat und man dann in einem zweiten „Spamfreien“ Newsletter die Schuld auf eine Adress-Agentur geschoben hat.
    Übrigens ist die Mail gleich in allen Spamfiltern gelandet. :)

    Nachtrag von jetzt: United Domains hat die Domain im Übrigen gesperrt. Warum das wohl… :D