Artikelformat

[Ohne Worte] apt-get install wife

Dieser kurze Comictrip ist schon ein wenig älter, aber passt so wunderbar hier her:

Bild 1604.jpg

Aber es gibt noch eine ganze Reihe von unsinnigen Sprüchen, worüber sich Geeks (Nerds … was auch immer) freuen und viele andere die den Sinn nicht verstehen bzw. darüber nur mit dem Kopf schütteln: Ich kann zu mindestens darüber schmunzeln und ich denke einige andere hier auch. Oder?

——————————————————-

unzip, strip, touch, finger, mount, fsck, more, yes, umount, sleep, exit 0

——————————————————-

$ man wife

Usage: wife (object)
wife(1) Wife is a resource-intensive method of converting suggested packages to dependencies.

——————————————————-

>mount /dev/wife /mnt/bedroom

——————————————————-


Bild 1606.jpg

——————————————————-

LOAD“I-DONT-KNOW-PROGRAMMING-BUT-WANT-TO-MAKE-THE-SAME-JOKE-AS-EVERYONE-ELSE“,8,1

——————————————————-

Wenn ihr noch mehr gute Beispiele kennt, immer her damit.

Links
http://xkcd.com/149/
(via)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

3 Kommentare

  1. sudo make me a sandwich kannte ich schon, aber apt-get install wife ist super. Unter Kubuntu ist es übrigens nicht erfolgreich. Durch sudo hätte man dort noch die Passwortabfrage um sich alles noch einmal zu überlegen :-)