Artikelformat

Mac OS X 10.5.3: Immer das gleiche …

Bild 1640.jpg

Kann die Softwareaktualisierung die fetten Updates nicht mal dann melden, wenn ich auf Arbeit bin und an einer fetter Leitung hänge? Jetzt quäle ich wieder mein 1mbit DSL mit ca. 200 Mb.

Gibt es schon Erfahrungen mit dem neuen Update?

Links
http://support.apple.com/kb/HT1141?viewlocale=de_DE

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

21 Kommentare

  1. Hm, sei froh.. bei mir ist das Update 420 MB groß, hab derzeit 10.5.2 auf nem Santa Rosa Macbook. Schlimmer gehts immer :)

    Aber solang endlich die Kernel Panic im DVD-Player gefixt ist, freu ich mich.

  2. Bei mir (Mac Pro 2,66GHz) wars auch 198MB groß. Nach 3 maligem Neustart hats dann alles soweit wieder getan. Funktioniert bis jetzt alles.

  3. Falls es Dich tröstet – ich installiere grundsätzlich nur Combo-Updates. Folglich sauge ich noch die nächsten 55 Minuten an den 531 MB über eine 1 MBit-Leitung. :-)

  4. Pingback: OS X 10.5.3 ist da und lässt mich rätseln - Eumel blogt

  5. Okiver, kleiner Trost: Ich hab auch nur ne 1000er Leitung und gehöre auch zu den 420MB-Kandidaten! :D

  6. Bei mir waren es auch 198 MB. Aber wieso habt ihr alle nur 1000er Leitungen? Geht bei euch nicht mehr?

  7. Oh dann habe ich ja noch richtig Glück ;)
    Irgendwie fährt mein MacBook aber nicht runter. Komisch . Keine Statusanzeige. Nur mein Wallpaper ist noch zu sehen und dir Platte rattert auch nicht. Ich habe eigentlich keine Lust den Rechner unsanft zu Booten. War das bei euch auch so? Hatte das eigentlich noch nie bei einem Update.

  8. Bei mir gingen die vollen 420 (MacBook) durch die 8Mbit Leitung :-)

    Hab es jetzt seit gut 2 Stunden drauf. Bisher alles im grünen Bereich ;-)

  9. @Ulf: 55 Minuten? Ich hab 5 gebraucht … *pfeif*

    stimme dir aber zu, ich lade auch lieber immer nur einmal das combo und installiere es, als auf drei macs die softwareaktualisierung zu starten.

    combo ist einfach sicherer!

    @Oliver: Dafür hast Du von uns allen die schönere Aussicht? :)

  10. ja ohne combo geht nichts. hat mit 16mbit 17min für die 536mb gebraucht. dafür hatte ich aber auch noch nie probleme mit combo updates. naja warte gerade noch bis super duper fertig ist, dann bügel ich die 3 auch drauf.

  11. Puh, 10.5.3 läuft. Der erste Reboot wollte komischer weise gar nicht, musste den Rechner hart ausschalten. Danach war natürlich nichts aktualisiert, neu eingeloggt, Softwareaktualisierung angeschmissen, wieder neustart und jetzt lief der Updateprozess ordentlich durch.

  12. Was ist der Vorteil vom Comboupdate? Klingt hier in den Kommentaren so, als ob es sich lohnt? Kann mir das jmd. erklären?

    Danke und Gruss.
    M

  13. Mit dem combo update sind sämtlichen vorherigen Updates mit eingeschlossen. Außerdem hat das Comboupdate, für den Fall der Fälle, alle möglichen zusätzlichen Komponenten an Board, die evtl gebraucht werden könnten. Die normalen Updates haben schon häufig nicht die gesamte zu updatende Software erkannt, und dann das zu kleine Paket heruntergeladen.

  14. Hat schon jemand das neue Google-Address-Sync Feature ausprobiert? Ich kann zwar einen Hacken setzen, meinen Google Acount eintragen, es wir dann sogar eine Netzwerkverbindung aufgemacht, aber gesynct wurde nichts.

    Kann das jemand bestätigen?

  15. Bei mir ging das Update per Software Update glatt. Rechtereparatur hab ich hinterher noch machen lassen, war auch nötig. Weiß aber nicht, ob das Update daran Schuld war.

    Übrigens: der DVD-Player versursacht auf meinem Santa Rosa MB keine Kernel-Panic mehr wenn er gestartet wird, während mehr als 2GB Ram belegt sind (habe 4GB drin). Endlich! =)

  16. Ich habe bisher auch noch keine großen Probleme feststellen können. Allerdings hat mir das Update irgendwas umgestellt. Links aus RSS Feeds in Mail werden wieder im Safari, statt in meinem Standartbrowser (Firefox) geöffnet. *brabbel*