Artikelformat

[Mac] IdleWeb: Screensaver als Browser

Bild 1708.jpg

Hört sich komisch an? Ja, fand ich auch. Mit IdleWeb ist es möglich im Screensaver-Modus verschiedenen Webseiten automatisch hintereinander aufzurufen.

IdleWeb setzt 10.3 und Safari voraus. Man kann die Webseiten in einer Liste hinterlegen und den Modus festlegen, wie die Seiten angezeigt werden soll. Der Normalmodus wechselt die Seiten automatisch und bricht wie im Screensaver typisch bei einer Maus- oder einer Tastatureingabe ab. Im Kioskmodus kann man mit den Pfeiltasten auf der Seite navigieren und mit Rechts und Links zur nächsten Seite springen. Beenden kann man ihn dann mit ESC.

IdleWeb ist Feeware und kann hier geladen werden und kann ein bisschen als Vorläufer zu den RSS Screensavern gesehen werden, denn dieser Screensaver ist mit der letzten Aktualisierung 2006 schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Funktioniert aber immer noch prima unter Mac OS X 10.5 und ist ja vielleicht für den einen oder anderen eine Alternative.

Links
http://www.edot-studios.com/webgroups2/index.php?menu_item=39

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

4 Kommentare

  1. Kennst du ’nen Screensaver, der so aehnlich funktioniert wie das Web-Comic-Widget und mir verschiedene Comic-Strips als Screensaver anzeigt?

    Danke im Voraus

  2. Dafuer braeuchte man dann aber entweder ’nen RSS-Feed mit den Comics drin oder so wie bei dem Dashboard-Widget einen Scraper, der fuer jede Web-Comic-Seite das Bild rauszieht.

    Ich glaub‘ das ist mir zu viel Aufwand… ;)

  3. Pingback: Gamer-Maus » Re: und jeder… - Microsoft-Maus mit Rad für seitliches Sc…