Artikelformat

konstruktive Kritik erwünscht

Bild 1754.jpg

So jetzt könnt ihr das neue Design zerreißen. Und mir sind auch schon ein paar Stellen aufgefallen. Aber man kann ja nachbessern. Das endgültige Design ist es eigentlich auch noch nicht. Mein eigenes Template ist noch nicht so weit. Ich wollte aber unbedingt auf ein 3-spaltiges Layout umsteigen. Dieses hier basiert auf Silhouette von Brian Gardner.

Nun dann mal los: konstruktive Kritik ist erwünscht! Vielen Dank.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

37 Kommentare

  1. Abgesehen vom Header, der meiner Meinung doch sehr einfach gestaltet ist, sagt mir persönlich nicht zu. Dass das „g“ so eingesetzt wird, bzw. an einem Seil hängt gefällt mir sehr gut.

    Saschas letzter Blogeintrag: Der mysteriöse 12111

  2. 1 .Dreispaltige Layouts haben meist den Nachteil, dass nach dem Ende der Sidebar der Platz weiß bleibt, so auch hier. Ich würde daher nicht so viele Beiträge auf der Startseite bringen (max. 5).

    2 .Entweder ist hier im Netz gerade der Bär los oder deine Seite ist langsamer geworden?

    3. Die Headerschrift / das Logo finde ich nicht so gelungen. Das mit dem aufgehängten g ist zwar ganz lustig, passt aber von Lesefluss nicht und ist „schattentechnisch“ auch falsch.

    4. Der Zeilenabstand in der Blogroll ist zu gering.

    5. Gravatars? Kommen noch, oder?

    6. Positiv: das grundlegende Design wurde beibehalten. Die Wahl des neuen Themes finde ich gelungen – kann man ausbauen. Wüsste daher nicht, wieso man was Eigenes klöppeln müsste. ;)

  3. Der Blogroll ist etwas unübersichtlich, da kein Trennzeichen. Ansonsten finde ich es eigentlich ganz gelungen (die Werbung nervt etwas).

    cores letzter Blogeintrag: Errorwear

  4. Entschuldigung, abgesehen vom Header gefällt es mir sehr gut, da der Header doch sehr einfach gestaltet wurde. Durch den ein oder anderen Effekt, ggf. sogar Font könnte man das Ganze noch ein bischen verschönern meiner Meinung.

    Den obigen Comment bitte löschen. Danke

    Saschas letzter Blogeintrag: Der mysteriöse 12111

  5. Ich habe bei meinem 12″ Thinkpad mit einer 1024er Auflösung ein Scrollbalken an der unteren Seite wobei man nicht scrollen kann. Also ein Pixel weniger in der Layout breite und das sollte weg sein.

    Als zweites fällt mir auf das der Artikel Text einen Pixel neben der linken Display seite anfängt. Das sieht sehr gequetscht aus.

  6. Dann mal komplette Kritik:
    Header-Schriftzug gefällt mir nicht.
    Menüzeile unter dem Header ist mir zu fett
    Blogroll ohne Trennzeichen (und ohne nerdTainment!!! ;)) und das rot-auf-schwarz in der Menüzeile unter dem Header ist auch eher suboptimal gewählt.

    Ansonsten wirklich schön gemacht.

    Chris\\Das3Zehns letzter Blogeintrag: Blizzards zweite Intro-Page

  7. Sieht soweit sehr gut aus. Was mich allerdings nach wie vor stört, ist die schlechte Übersichtlichkeit … die Sidebar sieht etwas chaotisch aus … meiner Meinung nach.

    Das Logo ist ok. Das mit dem „g“ gefällt mir nicht, aber ich werde es überleben ;)

  8. Moin Oliver,

    das Template hatte ich auch für meinen Blog im Auge, hatte dann aber keine Lust auf Rumgefrickel, da die Version die ich runtergeladen hatte, nicht richtig funktionierte (2x „Sidebar 1“, Bug dass Widgets nicht zugeordnet werden konnten, etc.)

    Den Einwand den gnex bringt, finde ich nicht nur nachvollziehbar, sondern auch wichtig.

    Gerade in der Zeit in der Netbooks usw. immer weiter verbreitet sind, sollte man auch auf solche Leute Rücksicht nehmen. Eine 1024er Auflösung ist halt nicht wirklich selten. Entweder sinds ältere Maschinen oder Subnotebooks/Netbooks.

    Ich würde dir empfehlen, irgendwo 10px zu klauen. Dann kommt der Scrollbalken bei einer 1024er Auflösung weg, und du kannst nach Links noch ein klitzeklein wenig mehr Platz einbauen. Dein Text fängt wirklich direkt am Bildschirmrand an. Unhübsch…

    (Mit der Webdeveloper Toolbar (Firefox) kannst du im Menüpunkt Resize auch gleich diverse Auflösungen voreinstellen und den foo damit testen.

    Ansonsten hatte ich ja schon gesagt, dass ich das Template sehr nett finde. Die Werbung finde ich legitim. So kommt ggf. doch etwas Geld um den Server zu refinanzieren rein. Aber das richtig große Geld wirst du damit nicht machen.

    Die Blogroll ist wirkl. etwas arg zusammengestaucht, und die Mouseover Effekte in deiner Top-Navigation finde ich nicht hübsch.
    (Wieso taucht mein Blog eigentl. nicht in der Blogroll auf? *grmpf* ;P )

    Über den Header kann man sich streiten. Ich find ihn nicht hübsch, aber du könntest ja mal das PSD zur Verfügung stellen und einen Header Wettbewerb ausschreiben. Für den Gewinner gibts dann nen Keks. :D

    Und ansonsten fehlen dem Template natürlich Gravatare.

  9. Die Sidebar in der Mitte passt irgendwie nicht zu der anderen. Die ganze rechte Sidebar muss noch ein bisschen geändert werden. Alle Links so aneinander zu pappen ist nicht das Wahre.

    EDIT: In den Kommentaren finde ich es ein bisschen unübersichtlich, dass in der gleichen Schriftgröße auf den letzten Kommentar hingewiesen wird. Vielleicht einfach ein bisschen kleiner machen.

  10. >Header Wettbewerb

    coole Idee, danke und allen anderen auch erstmal vielen Dank für die Kritik, wird alles noch nachgebessert, ich setz mich mal gleich ran – verdammt seit ihr schnell ;)

  11. Lese deinen BLog sehr gerne, aber heute hatte ich Augenkrebs als ich das neue Layout erblickte, ich hoffe das darüber nochmal nachgedacht wird.

    Liebe Grüße

  12. Ich find das neue Layout mit den 3 Spalten irgendwie unübersichtlicher als das Alte. Wenn 3 Spalten, dann würde ich den Content in die Mitte nehmen. Aktuell scheint die 3te Spalte irgendwie fehl am Platz.

  13. Ich finde es allgemein gar nicht schlecht.. der Blogroll ist mir wie schon viele angemerkt haben viel zu unübersichtlich.

    Was mich glaube ich stört ist dass der Header sehr dunkel ist und dann der krasse umstieg auf das weiß.. und dazwischen das rot was auch nicht so ganz reinpasst meiner meinung nach. Irgendwas beißt sich da, aber kann nicht genau sagen was..

  14. Den horizontalen Scrollbalken bei 1024×768 auf 12″ kann ich uebrigens bestaetigen!

  15. Ah, gerade aufgefallen: Eine Uhrzeit beim Blogeintrag wäre noch sehr angenehm. Gerade bei einem Blog in dem so viel los ist wie hier. ;)

  16. Ich bin Vorsitzende der 3-Spalten-Fraktion und finde es gelungen. :)
    Wirkt auf mich aufgeräumter und mn muss nicht so ewig lang scrollen um zu sehen was sich noch in der Sidebar versteckt. Also bitte so beibehalten ;)

    Zum Header hast du ja einige Meinungen gehört. Ich finde ihn zu dunkel. Entweder die Schrift heller oder den Hintergrund ;)

    Bei der Spalte ganz rechts müssen noch Trenner zwischen die Links oder vielleicht auch in einer Aufzählung und der Abstand der Hintergrundfarbe müsste verringert werdet bei Mouse Over, da die Farbe überlappt. Das ist aber ne Kleinigkeit ;)

    Und da das eh noch nicht das entgültige ist, kann ja noch viel passieren :)

  17. Ok vielen Dank. Ich nehme es erst mal wieder zurück und überarbeite es bis heute Abend. MIr sind auch noch ein paar Sachen aufgefallen, die nicht so schön sind.

  18. Hiho Oliver, irgendwo gab es auch ein Plugin mit dem du ein Template nur für den Administrator o.ä. freischalten kannst. So kannst du an deinem Livesystem rumschrauben, das Template ändern und verbessern, ohne dass alle das mitbekommen. Für alle anderen gibts dann das normale Template.

  19. Mal nur nach dem Bild zu urteilen (denn das Layout ist im Mom wieder das alte) würde ich folgende Kritikpunkte anbringen:
    *Der Header ist irgendwie zu nackt, die graue Fläche sollte irgendwie noch mit etwas Muster o.ä. gefüllt werden.
    *das Suchfeld finde ich super so, hebt sich aber finde ich durch den leichten 3D-Effekt zu sehr von der Navigationsleiste ab
    *die Reflektionen in der Navigation find ich super, aber die Leiste ist denke ich ein wenig zu hoch, wirkt zu ‚wuchtig‘
    *drei Spalten: Drei Daumen nach oben! Aber ich würde die Sidebars evtl ein wenig schmaler machen

    Inhaltlich aber auf jeden Fall weiter so! ;-)

  20. @Julius: das benutze ich sogar – leider musste ich beim Umstieg von einem 2->3 spaltigen Layout die Widgets anders anordnen, das zieht sich aber dann auch auf das Originallayout durch

    Ich sollte wahrscheinlich auf einer anderen Instanz arbeiten, hätte aber nicht gedacht das es noch so viele Probleme gibt.

  21. Die Header-Grafik finde ich nicht „schön“ – erinnert mich persönlich zu stark an meine ersten Gehversuche mit den GIMP-Filtern und -Skripten.

    Gut finde ich das horizontale Menu unter dem Header und das hübsche Suchfeld. Was ich gerade nicht testen kann (Layout ist ja wieder das „alte): Ist die Breite des Blogs fixiert – hat man also leere Bereiche rechts und links neben dem Layout oder skaliert das alles schön mit?

    Was ich aber gar nicht mag sind dreispaltige Layouts – oder noch brutaler: ich will in einem Blog eigentlich die Einträge untereinander als das wesentliche haben und wenig bis keine „Ablenkung“ am Rand davon (muss ja nicht gleich so brutal wie bei mir sein (ich habe die Seitenleiste ganz nach unten verbannt).

    Aber ganz wichtig: Dein Blog ist eines der besten überhaupt :)

    Und wo Ad hier gerade mitliest – Deine Seite fand ich früher auch besser da viel übersichtlicher – aber im Feed lese ich ja das wesentliche ohne das Drumherum… ;)

    P.S. wie kommt es denn bei manchen Kommentaren zu Fußnoten wie dieser „ChrisDas3Zehns letzter Blogeintrag: xxx“ – machen die Kommentatoren das von Hand !?

  22. Ich kann mich Ads Meinung nur anschließen, er hat im Grunde alles gesagt. Die Headergrafik solltest Du „sichtbarerer“ und „freundlicher“ gestalten. Das wirkt sehr duster so allein ohne Hitergrund …

  23. Jetzt wollt e ich meine Meinung auch abgeben aber ich bin scheinbar zu doof. Cache gelöscht, aber du bleibst zweispaltig, im Fox und bei Omniweb! Seltsam!

  24. Ja, sorry – ich bin erst mal wieder zurückgerudert. Das Theme hat leider so seine Macken, die ich nicht so schnell ausbügeln konnte.

    Vielen Dank für die vielen nett gemeinten Kommentare. Leider haben wir doch alle eine unterschiedliche Sicht auf einen Blog. Für die einen ist das wichtig, für die anderen jenes. Alle Geschmäcker kann man nicht befriedigen, dass ist mir auch klar.

    Was ich auf jeden Fall wollte, habe ich aber nicht erreicht, dass die Seite übersichtlicher wird. Deshalb werde ich mir doch noch einmal ein bisschen mehr Zeit nehmen müssen. Und ich habe gemerkt, dass ich unbedingt eine Entwicklungsumgebung brauche. Im laufenden System umher zufrickeln ist doch eher kontraproduktiv.

  25. Ich habe extra für meinen Umbau ein halbes Jahr Pause gemacht!

    :D

    Nein, kleiner Witz. War aber praktisch, die Auszeit.

  26. Tja, da ist man mal ein paar Tage offline und schon verpasst man das neue Layout, das kurzzeitig online war. Naja, dann kommt mein Feedback wohl erst später… ;)