Artikelformat

Wartungsarbeiten

Bild 1749.jpg

Heute im Laufe des Tages schraube ich ein wenig am Frontend hier rum. Eigentlich wollte das mal in der Nacht machen, aber dank Fussball und anderer Verpflichtungen komme ich derzeit nicht richtig dazu und nutze heute einfach mal lieber meine Pausen dazu. Das kann sich aber durchaus den ganzen Tag durchziehen. Also bitte nicht wundern, wenn hier einiges auseinander fällt. Ich sag bescheid, wenn ich fertig bin. Dann wäre es natürlich super nett, wenn ihr mir eure Meinung zur Umgestaltung geben könntet bzw. das Layout einfach mal durchtesten könntet, damit ich relativ schnell die kleinen und grösseren Fehler ausbügeln kann. Vielen Dank im Voraus schon mal dafür.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

13 Kommentare

  1. Wenn wir grad schon bei der Site sind.. wie bist du eig auf den Namen gekommen bzw für was steht der?

    Viel Spaß beim rumbasteln ;)

    LuKes letzter Blogeintrag: ICQ-Bot?

  2. unter (debian-) linux aktualisiert man die liste der pakete, die auf den servern der distribution gespeichert sind mit
    apt-get update
    danach kann man mit apt-get dist-upgrade (oder apt-get upgrade) die neuen pakete runterladen und installieren lassen.

  3. Wobei er nicht ganz Up-To-Date ist so wie’s aussieht… oder er greift auf irgendeine Quelle (RSS Feed etc) zu die gecached wird ^^

    LuKes letzter Blogeintrag: ICQ-Bot?

  4. @.campino2k: ja das teste ich gerade – bin mir aber noch nicht so sicher, ob das wirklich sinn macht

    @LuKe: ich komme eher aus der Linuxecke und betreue immer noch sehr viele Debiansysteme und den Befehl „apt-get update“ habe ich bestimmt schon 1000 mal eingetippt (wenn das mal reicht). Und da das Debian-Paketmanagmentsystem immer noch zu den besten gehört und ich damit sehr gerne arbeite, fiel die Wahl auf so einem „geekigen“ Name, der sich sicher erst mal schwer merken lässt, dann aber vielleicht doch im Gedächnis bleibt (weil so ungewöhnlich). Das waren so meine Gedanken bei der Namesfindung.

  5. Na ist doch schick – der Header schaut noch a bissle Gammelig aus (was aber wohl ohnehin noch nur ein Übergangsheader sein wird?) und ich finde die Top-Menu-Bar zu hoch – aber ansonsten wirklich gute Arbeit – macht was her.

    Chris\\Das3Zehns letzter Blogeintrag: Blizzards zweite Intro-Page

  6. @Gabriel: Lesen im Feedreader? Kein Problem – so konsumiere ich auch die meisten Blogs. Aber machmal will man ja auch kommentieren usw. ;) und da bleibt es nicht aus, auch mal den Blog zu besuchen.