Artikelformat

[iPhone] Screenshots machen (in wirklich einfach)

IMG_0001.tifIMG_0002.TIF

Bisher fand ich es nicht so schön Screenshots direkt auf dem iPhone zu machen. Aber durch Zufall habe ich eine recht einfach Möglichkeit gefunden:

Vorneweg: das funktioniert natürlich leider nur auf einem „gejailbreakten“ iPhone. Man braucht für diesen Trick die recht nützlichen BossPrefs, die man direkt aus dem Installer installieren kann.

Im BossPrefs-Tool kann man unter „More“ und „Enable Springboard Screenshot“ die Screenshot-Funktion aktivieren. Wenn man das gemacht hat, kann man mit einem Druck auf die Home-Taste und zusätzlich die „Mute“-Taste einmal aus- und einschalten ein Screenshot vom aktuellen Screen machen. Diese Screenshots findet man dann ganz normal im Bilderordner, die man sich direkt auf dem iPhone mit der Kamera-Software anschauen bzw. dann direkt am Rechner zB. über iPhoto laden kann.

IMG_0003.TIFBild 1813.jpg

Ich finde das sehr praktisch und einfach. Ist bestimmt für die iPhone-Cracks nichts neues, ich habe es aber bisher noch nirgends gelesen und wollte mal darauf hinweisen. Es wäre natürlich schön, wenn Apple die Funktionalität auch implementieren würde.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

2 Kommentare

  1. Kleiner Tipp zu den Unkenntlichmachungen: Mit den richtigen Mitteln kann jemand sowas wieder sichtbar machen, wenn er es drauf anlegt, da stand glaub ich bei slashdot mal was zu. Besser ist, man macht einfach komplett schwarze Balken ueber die Stellen, die man nicht zeigen will.

  2. @Haf: dann wäre es in diesem Fall nicht wirklich schlimm, aber du hast natürlich recht – ich finde es aber dann nicht wirklich schick, vielleicht gibt es jaauch noch eine andere Lösung als mit nur schwarz