Artikelformat

Apple raubt mir meine Zeit …

Bild 1850 Kopie.jpg

… oder wie soll ich 500 Programme durchprobieren. Das wird ne sehr lange Nacht. Puh. Na gut alle 500 werde ich natürlich nicht durchprobieren können, da wär ich ja dann arm wie ne Kirchenmaus. Aber man kann ja mit den 125 kostenlosen Apps anfangen. Ich bin gespannt, was davon wirklich brauchbar ist.

Ich bin aber sehr offen für Empfehlungen? Immer her damit.

Müssen wir wirklich noch bis 18.00 Uhr auf iPhone OS 2.0 warten. Boa ist das lang.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

22 Kommentare

  1. Boah… ich muss leider noch Stunden hier sitzen, bis ich endlich meinen neuen iMac abholen kann.
    Meinen PowerMac will ich dann gar nicht mehr angreifen ;-)

    Hat man eigentlich eine Möglichkeit diese Programme (kostenpflichtige) vorher irgendwie zu testen, oder gibt es eine ausführliche Video-Beschreibung, oder so?

    Kann mir das leider alles noch nicht so recht ansehen, da ich in der Firma weder iTunes, noch einen Mac hab :-(

  2. Danke, danke, den werd ich bestimmt haben :-)
    Werde den Entschluss auch bestimmt nicht bereuen, dass ich nach 7 Jahren mal einen neuen Mac anschaff. Auch wenn es „nur“ ein iMac ist.
    Aber 1127 Euro mit 4GB RAM ist einfach ein unschlagbares Angebot :-)

  3. Immer diese ungeduldige Jugend! *duckundrenn*
    Aber – ich werd heute abend auch meinem iPod die 2.oer-Firmware verpassen und freu mich auch schon drauf. Nach reichlicher Überlegung habe ich entschieden, dass dies für mich interessanter ist als die gejailbreakte Version. *was für ein Wort* :(
    Freu mich schon auf den Appstore, auch wenn sicher viel Schrott dabei sein dürfte.

  4. Aber nochmals: Hat man eine Möglichkeit diese Sachen zu testen, oder so?
    Weil angenommen, eine Software kostet 100 Euro, dann kauf ich ja nicht die Katze im Sack.

  5. @wazi: habe ich jetzt noch nichts von gesehen, man kann sich meistens auf den verlinkten produktseiten die apps genauer anschaun, aber mal ehrlich, demo versionen sollten doch eigentlich auch kein Problem darstellen

  6. Ich hoffe, dass es von kostenpflichtigen Apps eine tolle Informationsmöglichkeit gegeben ist. Sonst werd ich mir wohl nichts kaufen.

  7. Hab ich auch schon seit Stunden drauf. Läuft super. Auch die Apps aus dem App Store… einfach geil. *freu*

  8. Also ich wart mal lieber, bis die 2.0 offiziell zu haben ist :-)

    Schade, dass es keine Video-Vorschau gibt bei den Apps/Spielen. Ganz selten ist mal wirklich ein sinnvoller Text dabei und Screenshots sind auch mehr als rar :-(

  9. Das mit der Videovorschau finde ich auch schade. Bis jetzt war das aber alles ok, was ich gekauft habe.

    Nur meiner Kreditkarte geht es nicht gut dabei. :-D

    Alleine OmniFocus mit 16€ und dann noch dies und das … ;-)

  10. Also Bock auf iPhone hab ich inzwischen ja schon…
    aber kaufen wollen tu ich’s mir dann doch nicht :-/

  11. Wollte gerade mal teste weise so eine kostenlose App runter laden und mußte feststellen das man trotzdem einen Account (AppleID) braucht und was noch schlimmer ist auch schon seine Bezahlart wählen muß. Und was ist wenn man keine Karte hat oder diese nicht angeben will? Dann kann man auch keine kostenlosen Apps laden? Was ist denn das für ein Scheiß!

    r.

  12. Früher war ja bekanntlich alles besser. Ich komme immer nur bis zu den Bazahlmöglichkeiten. Und ich habe weder eine Kreditkarte (ich will auch keine haben) weder will ich einen Account bei Click&Buy haben. Sprache war anfangs auf US/English eingestellt. Wenn ich auf DE/Deutsch stelle dann gehts natürlich auch nicht (aus Paypal wird Klick&Buy) und aus dem AppStore verschwinden alle Apps die es nicht auf Deutsch gibt. Auch total unlogisch das man als Deutscher die eBay App nicht runter laden kann. Nee is ja auch klar. Wie sollte man die auch verstehen. Die ist ja auf englisch. Appel ist halt auch nur so ein scheiß Laden wie Microsoft. Wuste ich ja auch eigentlich schon vorher. Werde einfach warten bis man sich die Apps irgendwo als Crack ziehen kann. So einfach ist das. Dabei hätte ich mir vielleicht sogar was gegen Bezahlung geladen wenn sie daraus nicht so ein Scheiß machen würden. Können sie mir nicht einfach eine Rechnung schicken? Ist das zu viel verlangt? Angabe der Kontonummer für Lastschrift wäre noch ok. Aber nicht bevor sie überhaupt Wissen das ich was kaufen will. Ich gebe ja auch nicht meine EC Karte ab wenn ich einen Lade betrete sondern erst wenn ich später beim Raus gehen an der Kasse stehe.

    r.

  13. @ ralph:
    Ich kenn leider nur eine sichere Methode, wie du zu einem Account kommst ohne Kredit Karte.
    Kauf dir eine iTunes Geschenk-Karte beim Mediamarkt, oder so und damit kannst du dir einen Account registrieren.

    Allerdings kostet dich das halt einmalig etwas. Aber wenigstens hast du dann auch gleich Geld für deine ersten Apps/Games :-)

  14. @wazi: guter Tipp. Werde ich machen wenn ich wieder mal in hro bin.

    @Oliver: hat die neue ff jetzt eigentlich eine c&p Funktion sowie einen Password Manager im Safari?

    r.

  15. @ ralph:
    Beides hat die neue Firmware leider nicht.

    Außerdem vermiss ich auch den Vollbildmodus, von dem gesprochen wurde?!

  16. Pingback: besserwisser.suedblog.de - das iPhone 3G ist Thema Nummer eins

  17. @ralph: wie wazi schon richtige angemerkt hat: kein Copy & Paste in der neuen iPhone Firmware 2.0, wird man aber spätestens brauchen, wenn es gute brauchbare Blogclients gibt