Artikelformat

[iPhone] Wie heißt der Song? Wer singt das?

Bild 1865.jpg

Diese Fragen stelle ich mir oft, wenn ich im Auto Radio höre und ich genau diesen Song toll finde. Dann muss ich mir die Zeit merken und hoffen, dass der Radiosender eine Playliste bereithält und ich den Song darin finde. Meist habe ich es aber vergessen und ärgere mich dann.

Damit ist jetzt Schluss! Ich habe Shazam entdeckt. Ich hatte diese kostenlose iPhoneApp schon geladen, aber noch nicht ausprobiert. Dank Tom bin ich dann heute bestimmt eine Stunde durch das Haus gerannt und habe wie verrückt jede mögliche Musikquelle angezapft und …

… und ich bin BEGEISTERT. Mich hat lange, lange so was geiles nicht vom Hocker gehauen. Das funktioniert richtig gut.

Man geht einfach auf „Taggen“, dann hörcht die App ein paar Sekunden in den Raum (habe es mit Radio, Fernseher, Computer probiert), schickt dann recht fix ein paar Pakete zu den Anbieter und eine Sekunde später hat man den Titel samt Künstler, Albumcover und oft auch gleich eine Link zu einem Youtubevideo oder zu iTunes, wo man es dann kaufen oder nochmal probehören kann, um zu überprüfen, ob es wirklich der Song ist.

Klasse App! Gehört auf jeden Fall zu meinen TOP10.

PS: Sorry. Ich will wirklich nicht nerven mit iPhone-Artikel. Halte mich schon bewusst zurück. Aber das hier musste ich mir von der Seele schreiben.

Links
http://phobos.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=284993459&mt=8
via

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

15 Kommentare

  1. Solange du dieses Tool nur in deinem Haus benutzt hast du meinen Segen. Aber ja nicht während des Autofahrens!! ;)

  2. Jup, gern mehr Artikel zu dem Thema. Sobald mein 3G da ist werd ich die noch mehr verschlingen als jetzt schon

  3. Ihr und Eure IPhones und die ewigen App-Beiträge. Ihr nervt! Ständig krieg ich vor die Nase gehalten, was ich verpasse, mein Wunsch mir eins zuzulegen steigt stetig und wird sich irgendwann in einem einzigen Kaufgenuss ergiesen. Ach …

    Vielen Dank und ruhig weiter so! M

  4. funktioniert bei uns in der CH auch mit einem „normalen“ handy, einfach musicfinder anrufen und das phone ein paar sekunden an die musikquelle halten…

    also soooo aussergewöhnlich ist dieses tool fürs iphone nun auch nicht ;)

  5. Keine Sorge, hau nur mehr iPhone-Artikel in die Welt raus. Ich hab da rein gar nichts dagegen. Und wenn jemand etwas dagegen hat, dann soll er weg sehen ;-)

    iPhone rockt!

  6. Geilomat, hab das heute ein paar Mal mit verschiedenen Radio-Sendern probiert und das funktioniert ja wirklich tadellos :-)

    Aber mir gefällt „Midomi“ noch besser, denn da kann man sich die Stücke gleich anhören, ob es auch das Richtige ist und youtube-Links gibt es auch gleich.
    Und da kann man auch selbst summen, oder einfach nur ein paar Wörter reinsprechen und er findet das passende Lied dazu.

  7. Ein Kollege war gerade da und hat mich damit verblüfft.
    Wenn es doch nicht nur so ein DRM verseuchtes proprieträres Dings wäre… Aber danke für die anderen Hinweise auf andere Anwendungen in den Kommentaren.
    Ich habe auch schon öfter das Problem gehabt und habe einen Song im Radio gehört, den ich dann nicht finden konnte.

  8. @ Oliver: Stimmt, hab mich heute wieder ein wenig gespielt und ein paar Mal beide probiert. Das Shazam funktioniert wirklich besser.
    Aber bei midomi gefällt mir mir halt, dass man mehrere Arten hat die Musik erkennen zu lassen.
    Funktioniert sogar, wenn man eher undeutlich reinspricht und nicht mal gutes Englisch spricht :-)