Artikelformat

[WordPress] fluencyadmin – Backend in schön

Backend in schön – finde ich, bietet das Backend-Theme fluencyadmin nun auch für WordPress 2.6. Die Installation ist einfach, da fluencyadmin als Plugin daher kommt. Also auspacken und aktivieren. Fertig.

vorher:

Bild 1902.jpg

nachher:

Bild 1903.jpg

Links
http://deanjrobinson.com/projects/fluency-admin/
via Twitter

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

9 Kommentare

  1. Schick aussehen tut’s ja. Aber die Besucher eines blogs haben davon natürlich nix. :)
    Ich selbst nutze die Lighter Admin Menus zwecks Übersichtlichkeit, die sind auch prima.

    Zeigt fluencyadmin auch die Untermenüpunkte in der Navigation an, oder sind die dann nur über die Leite oben erreichbar? Also im Screenshot z.B. bei Schreiben die Punkte Artikel, Seite und Link.

  2. Ja, die Untermenuepunkte sind nicht im Hauptmenue, sondern wie im Screenshot immer oben.

    Ich finde es ein wenig flotter als das original Theme.

  3. Soll da nicht sowieso ein ähnliches Adminmenü offiziell kommen?

    Wenn nicht, werd cih mir das wohl auch mal anschauen, allerdings das Stylesheet auf WordPressfarben abändern.

  4. Ich verwende auch das fluency und das leopard admin Theme http://www.teddyhwang.com/resources/leopardadmin/ im Wechsel je nach Lust und Laune. Beiden gemeinsam ist die, nach meinem dafürhalten, bessre Anordnung der Menuepunkte. Mit dem Lighter Adminmenue kann ich nix anfangen, da ich auf der Dienststelle leider Windows 2000 und Firefox 1.0.4 habe und sich da mit dem lighter Adminmenue was hat.

  5. Also ich bleibe dabei: mit dem fluency ist das Arbeiten im WordPress-Backend sehr viel angenehmer und flotter, wirklich toll

    @Sascha: hmmm, das Backend wurde bei Versionswechsel auf 2.5 grundlegend geändert – ich habe aber über weitere Pläne noch nichts gehört oder lesen können