Artikelformat

VirtualBox 2.0 erschienen

Bild 2064.jpg

Und da ist auch schon das erste grosse Major Update der freien Virtualisierungslösung von Sun. Ein Blick in das recht umfangreiche Changelog verrät viele Verbesserungen, gerade auch für Macuser. Da wären zum Beispiel: 64bit Gast Support, New native Leopard user interface on Mac OS X hosts (sieht aber teilweise doch irgendwie nach QT aus), Host Interface Networking on Mac OS X hosts (endlich!), Support for Nested Paging on modern AMD CPUs (major performance gain) und und und.

Und hier noch ein paar erste Screenshots, mehr konnte ich noch nicht testen.

Bild 2067.jpg

Bild 2065.jpg

Links
http://virtualbox.org/wiki/Changelog

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

7 Kommentare

  1. Oha, das freut mich aber :) Nun noch auf Carsten warten, dass er die Portable Version fertig hat und los gehts.

  2. Just 5 Sekunden vorher hab ich den entsprechenden Newseintrag bei Macupdate angeklickt ;)

    Und hier noch der Grund warum’s immer noch aussieht wie QT (steht auch im Changelog) :P
    * The GUI was converted from Qt3 to Qt4 with many visual improvements

  3. hmm.. hab bisher mehr mit vmware, bochs, oder neuerdings qemu gearbeitet.
    Wobei ich VMWare als Klickibuntilösung mit verdammt guten Ansätzen für die meisten Leute als Idealfall ansehen würde und für mich persönlich qemu mit passendem Kernelmodul als Standardlösung anwende.

  4. @Zettt:
    Wenn man mal in das App-Package reinschaut, sieht man auch die QT-Frameworks. Aber danach ist man sich nicht mehr sicher, ob diejenigen die das erstellt haben auch Ahnung davon haben.

  5. Ach du meinst, weil in MacOS die ganzen Dinge drin sind die eigentlich sonst in den Resources Ordner kommen?
    Ach das waere mir jetzt gar nicht aufgefallen, wenn du’s nicht gesagt haettest. Jetzt find ich’s dafuer umso witziger. ^^