Artikelformat

[Update] Worpdress 2.6.0 -> 2.6.2

Bild 2089.jpg

Eigentlich wollte ich dieses Update auslassen, aber mit den Sicherheitsbugs im Rücken kann ich dann doch nicht ruhig schlafen. Also schnell das WordPress Automatic Upgrade – Plugin angeworfen. Die Variable $downloadURL = ‚http://static.wordpress-deutschland.org/de-edition/latest.zip‘; in der Datei wordpress-automatic-upgrade.php umgeändert und so hatte ich das Update von 2.6.0 auf die aktuelle, seit heute eingedeutschte 2.6.2 eingespielt. Alle meine Plugins funktionieren scheinbar. Und ich kann wieder ruhig schlafen bzw. den Apple-Abend geniessen und ausserdem ist die nervige Meldung weg: „Neue WordPress-Version !“

Links
http://techie-buzz.com/wordpress-plugins/wordpress-automatic-upgrade-12-release.html
http://blog.wordpress-deutschland.org/2008/09/09/wordpress-262-de-edition-und-upgradepaket.html

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

12 Kommentare

  1. Ich sag mal Danke für den Tipp. Dieses Plugin hab ich schon länger gesucht. So macht updaten Spaß.

    Danke

  2. Bin ich zu blöd für das Plugin? Habe es installiert, aktiviert und die wordpress-automatic-upgrade.php nach deiner Vorgabe angepasst. Ergebnis: Das Plugin schreibt: Congratulations!!! Your WordPress version is already up to date. Im Admin-Dashboard steht aber nach wie vor: Du nutzt WordPress 2.6.1 DE-Edition
    Kann mir mal jemand bitte danke sagen was ich falsch gemacht habe?

  3. Vorgang? Muss man den selber anschubsen? Wenn ja, wie? Ich finde nichts? Muss dann auch wohl zum nächsten Update warten, habe inzwischen das Update manuell installiert. Trotzdem würd mich interessieren was ich da falsch bzw nicht gemacht habe:( Können uns ja die Tage mal via ICQ zusammenschließen.

  4. Hi Oliver,

    das Plug-In ist wirklich super… hab ebenfalls schon seit dem ich meinen Blog eröffnet habe (noch im Aufbau) nach einen Update/Upgrade Plug-In Ausschau gehalten. Nachdem ich Deinen Beitrag zum „WordPress Automatic Upgrade“ gelesen habe… musste ich das gleich ausprobieren. Aber trotzdem etwas mulmig bzw. unwohl (vor allem während dem Laden zwischen den einzelnen Schritten) war mir schon… aber das Warten lohnte sich … Congratulations!… und schon hatte ich die aktuelle DE Version…

    Nochmal Danke für den Post!

  5. Pingback: Zentrum des Wahnsinns

  6. Pingback: Wordpress Update at exiled-pixel

  7. Vielen Dank für den Hinweis auf dieses tolle Plugin. Für mich war es immer eine zeitaufwendige Qual, WordPress auf dem laufenden zu halten.
    Danke nochmal!

  8. Ich hatte das so verstanden, daß das 2.6.2-Update nur eine Sicherheitslücke schließt, die in 2.6.1 neu reingekommen ist. Dann wäre das in Deinem Falle eigentlich nicht notwendig gewesen. Oder?