Artikelformat

Stainless – Multiprozessbrowser

Bild 31.jpg

Die Idee jeden einzelnen Browsertab bzw. -fenster in einem eigenen Prozess auszulagern greift ein neuer Mac OS X – Browser auf. Stainless, gerade frisch in Version 0.1 erschienen und kann ab heute getestet werden. Stainless basiert wie Chrome auch auf WebKit und macht einen flotten Eindruck.

[Update] Ein interessantes Features habe ich erst jetzt entdeckt: “New Private Browsing Fenster”. Hier kann man ein neues Fenster des Browsers öffnen, welcher dann mit einem jungfäulichen Profile ohne Cookies, Histories usw. startet. Dieses ist dann rot umrandet und gerade zum Testen recht nett und nützlich.

Links
http://www.stainlessapp.com/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

18 Kommentare

  1. Das ist echt ‘ne gute Idee und das mit dem “Private Browsing Fenster” ist eins der Features, welches ich unter Chrome so super toll geloest finde.

    Schade nur, dass es nur eine “Technology Demo” ist und auch bleiben wird, da muessen wir dann wohl doch auf Chrome beziehungsweise einen auf Chromium basierenden Browser warten.

  2. Was genau hat man eigentlich von so einem Private Browsing Zeugs?

    Und eine ganz andere Frage an euch Profis :)

    Welches Java soll man denn einstellen? Hab gestern das Update installiert, aber in den Einstellungen zu Java gibt es ja JSE 6, JS 5 oder was auch immer. Auf jeden Fall mehrere Versionen.

  3. @wazi: Ich finde es ganz gut zum Testen. Und für Leute, die so wenig wie möglich Spuren hinterlassen wollen.

    Ich wüsste jetzt keinen Grund wieso man nicht auf JS6 setzen sollte.

  4. Ah, cool, danke :)

    Dann werd ich das heute daheim mal umstellen. Ich hoffe mal, dass mein iMac 64bit unterstützt.

  5. Ähm… 2 Monate? Ist auf jeden Fall der aktuelle Alu mit schwarzem Rahmen.

  6. Basiert zwar auf Chrome aber hat wohl sowie auch Iron Browser keine eindeutige SN oder so ein KRAM. Allerdings wäre ein Private TAB Funktion inkl. TOR oder VPN Tunnel noch Idealer. Wenn ich mal Schnell auf irgendwelche *Piiiip* Seiten das Impressum lesen will :-)

  7. @Patrick:
    so richtig endgültig (Techdemo only) deute ich das Zitat noch garnicht =)

    Wie sagt man so gern, die hoffnung stirbt zuletzt.

  8. So wie ich das verstanden hab’ basiert der Browser nicht auf Chromium sondern auf WebKit, also eher ‘ne Eigenweiterentwicklung von WebKit.

  9. Pingback: Neuer Browser für Apple Mac OS X | Dailyportal

  10. Pingback: mac and mobile » Blog Archive » Google Chrome: Klone/Ports/Ableger

  11. Ich glaube, dass der letzte Satz nicht ganz zu Ende geschrieben ist…

    Dieses ist dann rot umrandet und gerade zum Testen recht nett und nützlich, vor allem wenn man sich mal wieder einen heißen Porno reinziehen will.

    :D

  12. Pingback: hep-cat.de » Stainless - A multi-process browser for OS X

  13. Pingback: links vom 26-09-2008 « murdelta