Artikelformat

Google Pagerank Update

Bild 33.jpg

Google hat wohl mal wieder seinen Pagerank aktualisiert und aptgetupdate hier mit einer 2 abgestraft. Diesen Blog gibt es jetzt seit ca. einem Jahr. Recht schnell hatten wir einen Wert von 4, dann lange Zeit die 3 und seit heute nur noch die 2. Es wäre jetzt wahrscheinlich die Mühe nicht wert, nach Gründen zu suchen. Interessieren würde es mich aber doch. Ein wenig. Wahrscheinlich sollte ich mehr Trigami-Artikel schreiben, denn der letzte ist schon recht lange her. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich weder Google Chrome noch Android hier erwähnt habe. Dabei mag ich doch Google. ;) Vielleicht liegt es auch an dem Theme-Update, welches ich jetzt schon 4 Monate vor mir herschiebe.

So, ich geh jetzt in meine Ecke, heule mich aus. Dazu werde in den nächsten Wochen SEO-Seminare besuchen und mein zerschmettertes Wertgefühl in Bad Apfel ertrinken.

*heul*

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

29 Kommentare

  1. Hmm, mein Bücher-Blog, das noch richtig jung ist, liegt jetzt komischerweise bei 4, mein normales Blog und meine nicht-benutzte Startseite bei 3. Na ja, mir ist’s recht ;-)

  2. Pingback: Google PageRank Update again » Der Korsti bloggt

  3. Also ich denke das ist reine Willkür.

    Meine eigene Domain, auf der nicht eine Zeile steht und die nur auf aptgetupdate.de weiterleitet, hat PageRank 4. Keine Ahnung was Google da macht…

  4. Pingback: blog.perished.de » Blog Archiv - perished but still open minded

  5. @oliver: ich liebe ironie =)

    @buntklicker: die PR berechnung / auswürfelei wirkt wirklich merkwürdig -> wobei sind black-box ansätze das nicht immer ?
    Die verallgemeinerung mit PR2 jedoch stimmt so sicherlich nicht =)

  6. Ich habe es von nem 2er PR auf nen 3er geschafft. Bin eigentlich ganz zufrieden damit. Eigentlich ne ganz gute Entwicklung. Webseite bekam nachem Start nen 2er PR und jetzt nen 3er. Wenn es so weiter geht finde ich es ok:)

  7. Das hängt wohl damit zusammen, was zum Auswertungszeitpunkt auf der Hauptseite ist. ;)
    Ich hatte glaub früher mal ne 3, dann lange ne 4, in der letzten Runde gabs dann wieder ne 3. Und was ich nun hab, da bin ich zu faul, das nachzuschauen. ^^

  8. Mmh. das ist hart. Lange hatte ich 5, kam nach der kurzen Pause dann auf 4.
    Letztlich sollten aber die Kommentare und die interne Statistik für dich wichtig sein. Mich interessiert das jedenfalls mehr als die Beurteilung durch die Krake.

  9. Pingback: 3, ich hab 3!!! | zHome

  10. Viel zu sagen hat der PageRank ja nicht wirklich ausser vielleicht beim Linktausch oder der ein oder andere schaut beim werben drauf aber einen wirklich sinn hat das ganze nicht.

  11. Hey, sch… auf den Pagerank. Virtuelle Schw.nzvergleiche hast du bei den Traffic doch sowieso nicht nötig, oder? Keep cool !!

  12. Bisschen undurchsichtig ist das ja alles.
    Hatte auch bis zum Frühjahr PR 4, dann abgestuft auf 3, und da ist es bisher geblieben.
    Ein zweiter Blog von mir wurde jetzt von 1 aud 3 hochgestuft. Weshalb weiss ich auch nicht.
    Aber ist in Ordnung.:-)
    Ich nehms hin *g*
    liebe Grüsse
    sternenschein

  13. Pingback: NetzNews » Artikel » Pagerank Update September 2008!

  14. Pingback: Der fiese Admin

  15. Naja die eigenen Seiten liegen alle bei 2 aber „google.de“ hat auch nur 8 von 10 Punkten ;-)

  16. Mein Pagerank hat sich verdoppelt, von 1 auf 2 :-)
    Wieso bekomme ich beim Eintragen die Fehlermeldung „Fehler: Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.“ ?

  17. Pingback: Hurra, ein Pagerank Update beglückt die Welt « AdClicks-Agent.de

  18. hu, einen deiner pr punkte habe ich bekommen – von 4 auf 5 mit weniger artikeln pro woche als vorher ;-)
    google macht das alles doch bloss, damit wir was zum stirnrunzeln haben und die werber was zum argumentieren. früchte ich jedenfalls.

  19. Pingback: google hat mal wieder durchgespült | emblog

  20. Erstens:
    Wenn man PR -1 hat wird man nicht „abgestraft“. Täglich kommen neue Seiten im Internet hinzu. Um die Pyramidenstruktur zu wahren, wird auch die Berechnung angepasst. Sonst haben logischerweise alle mal nen PR10. Also bei -1 trifft es meist die Mehrheit.

    Das der UnterseitenPR gerade hin und herspringt …. darauf weiss ich auch keine Antwort. Bei neuen projekten seh ich das verstärkt. Ältere bleiben relativ stabil mit dem Unterseiten PR.

    Also cool bleiben!
    Außerdem verlieren Inbound-Links ebenfalls an PR bei Updates …. was sich dann bei Euch wiederspiegelt.