Artikelformat

[iPhone] Probleme beim Programme-Update

Bild 113.jpg

Seit der iPhone OS X 2.1 Version ist vieles besser geworden, Apps stürzen kaum noch ab, mir kommt das iPhone einen Tick flotter vor, die Akkulaufzeit ist deutlich länger, als vor dem Update, aber ich habe immer noch ein nerviges Problem, für das ich leider immer noch keine Lösung gefunden habe und wollte hier einfach mal fragen, ob ich der einzige bin der dieses Problem hat.

Jedes Programmupdate wird mit mit so einer Fehlermeldung quitiert: „Das Programm xxx wurde nicht auf dem iPhone installiert, da ein unbekannter Fehler aufgetreten ist (0xE800002E)“. Dann hilft nur App auf dem iPhone löschen und neu installieren. Das geht dann ohne Probleme. Nur sind sämtliche Einstellung der App weg. Ärgerlich.

Also, wenn jemand eine Lösung oder einen Ansatz kennt, immer her damit.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

15 Kommentare

  1. Außer einem wenig hilfreichen „me too“ kann ich nichts beisteuern – hoffentlich findet sich da eine Lösung…

  2. Dass der Akku nun länger hält, wundert nur wenig. denn immerhin werden keine Mails mehr automatisch abgerufen, außer denen von me.com per Push.

    Und warum werde ich hier irrtümlich als Spambot erkannt, wenn ich von meinem iPhone aus kommentieren möchte?!
    Das ist Diskriminierung! *gg*

    Ach, und dein Problem kommt bei mir nicht mehr vor. Liegt aber vielleicht auch an den Apps, die du upzudaten versuchst und nicht direkt am iPhone?!

  3. Also mein Touch macht keine Mucken – sollte nicht normalerweise das Backup die Daten der Programme auch mit halten? Ich hatte mal zu 2.1er Zeiten mehrfach das Backup zerschossen weil ich gerade keine 90 Minuten Zeit hatte^^. Damals kam es auch zu vielen lustigen Problemen. Backup gelöscht, neu erstellt – ging.

  4. @wazi: das mit dem Spambot ist in Arbeit, sry hier wir keine diskriminiert, schon gar nicht du oder iPhone-Nutzer ;)

    zum Akku: ja das kann durchaus auch damit zu tun haben, mir mich ok, für dich nicht, wir hatte an anderer stelle das problem schon erörtert, sollte aber definitiv einstellbar sein

    zu meinem eigentlichen Problem: es kommt bei allen Apps vor, durch die Bank, das ist ja das komische

  5. Wie schon im Twitter geschrieben hat ein Restore das bei mir gelöst, bin gespannt ob es bei dir auch geht. Ich habe danach auch diverse Installationen und Updates gemacht und der Fehler ist nicht wieder aufgetreten.
    Allerdings habe ich noch nicht wieder probiert über Appstore auf dem Telefon etwas zu installieren oder aktualisieren – es gibt ja Gerüchte das das Probleme machen kann – aber ich war noch nicht experimentierfreudig genug um das nachzustellen.

  6. sorry, ich hab derartige probleme auf meinem touch bisher noch nicht gehabt *teuteuteu*. ich drück dir aber die daumen …

  7. Ich habe das Problem so gelöst: die betroffenen Programme einfach gelöscht und noch mal im iTunes Store gesaugt.

  8. Also das mit dem Backup könnte sein, da ich das Problem noch nie hatte. Aber ich hatte bisher auch das Backup aus.

  9. Kann man eigentlich irgendwas in den Log-Dateien rauslesen, warum es zu diesen Problemen gekommen ist?

    Weil irgendwie muss es doch nachvollziehbar sein, warum grad dein iPhone solche Zicken macht.

  10. Ich hatte das gleiche Problem gehabt. Ich habe’s behoben in dem ich meinen Rechner erneut bei dem iTunes Store aktiviert habe. (iTunes > Store > Computer aktivieren)