Artikelformat

[Mac] Spaces anpassen – hyperspaces

Bild 143.jpg

Mit der Preview von hyperspaces kann man gerade kostenlos eine demnächst für 13$ erscheinende Software ausprobieren, die es Mac OS X 10.5 – User ermöglicht Spaces vielfältig anzupassen: zB. unterschiedliche Hintergrundbilder auf jedem Desktop usw. . Ich glaube so was haben sich schon einige Nutzer gewünscht.

Bild 144.jpg

Links
http://hyperspacesapp.com/
http://hyperspacesapp.com/HyperspacesPublicPreview.zip

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

4 Kommentare

  1. Nur für andere Hintergründe und den Namen in irgendeiner Ecke 13$ zahlen?!? Die Arbeit in allen ehren, aber das erscheint mir zu viel…

  2. Nettes Programm für ein wichtiges und vermisstes Feature. Aber viel zu teuer bei der schlechten Leistung. Das Bild wird leider erst geändert wenn man schon auf dem Space ‚angekommen‘ ist. Man muss wohl doch darauf warten das Apple sich mal bequemt ihre Software richtig zu implementieren :(

  3. Ich vermisse immer noch VirtueDesktops. Das ist weitaus leistungsfähiger und konfigurierbarer als Spaces. Leider läuft VD nicht unter Leo. :-(

    Spaces nervt einen überwiegend. Ich würde z.B. gerne diese lästige Überblendung mit den umherwischenden Fenstern abstellen können. Eine einfache überblendung (ganz schnell) finde ich besser und augenschonender. Und man kann nur ganze Programme einelnen Desktops zuweisen. Bei VD kann man das per Fenster machen (allerdings nur pro Session, aber immerhin). Und ich kann sie bei VD per Tastenkürzel einzelnen Spaces zuweisen.

    Ich mag Spaces nicht und will VirtueDesktops zurück… :-(

  4. Pingback: links vom 17-10-2008 « murdelta