Artikelformat

Obama, der erste amerikanische Präsident, welcher auch ein …

Bild 277.jpg

Mac-User ist. Gehört er dann automatisch zu den Guten? ;)

Links
via

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

24 Kommentare

  1. Wenn es wirklich sein Macbook ist, dann hat er sogar auch noch scheinbar Humor…

    Man beachte den Pacman neben dem Apple Logo.

  2. Sry für den doppelpost (edit geht nicht mehr…), aber kann man das obrige Bild auch in High Res bekommen? :D

  3. yep der pacman ist ja mal richtig cool :)
    ich denke der ist teil einer schutzfolie, weswegen die rückseite so glänzt.

  4. Obama ist doch nur die Marionette von Steve Jobs.

    Steve trägt ja seit jeher schon Schwarz. hehehe (man war der flach)

  5. Man erinnere sich an einen anderen Demokratischen Präsidentenanwärter Al Gore. Der hat einen ganze Armada an Macs inklusive Cinema Displays. :)

  6. Obama hat höchstwahrscheinlich die Zeitersparnis gegenüber win-rechnern erkannt und hat jetzt mehr Zeit zum Regieren.
    definitiv: zu den Guten.

  7. Zumindest hat er gute Berater. Ob er nun tatsächlich auf einem Mac arbeitet oder nicht – alleine der Eindruck, dass er OS X benutzt, macht ihn schon wieder cooler. Good work ;-)

  8. „I’m like Obama. I want change too“
    Kleingeld… für die Langsamen :)

  9. Obama ist ja noch kein Präsident und ich habe mir vorgenommen, mir Zeit mit einer Beurteilung zu geben. Aber wenn ich mir schon seinen obersten Berater anschaue, mag das Benutzen eines Macs ihn in meinen Augen nicht besser zu machen.

  10. die Grundthematik gabs schon im Apfelblog und ich raff kein Stück wie manche Leute da ernsthaft ne Verbindung sehen.

    Kann nur hoffen ich interpretiere falsch und alle pro-kommentierenden sind am scherzen.

    Die PacMan Idee hingegen ist nice, keine Frage.

  11. Hm ich finde auch das der Kopf komisch aus sieht. Den haben sie einem anderen auf die Schultern gesetzt.

    r.