Artikelformat

Filme. Gratis. Für alle.

Bild 305.jpg

Ich finde dieses Portal, die Umsetzung, das Angebot und auch die Idee klasse, ein werbefinanziertes Filmangebot in Deutschland zu starten. Nur habe ich bisher nichts weiter als einen schwarzen Bildschirm „Film wird geladen“ gesehen. Und das wird mit der Zeit doch irgendwie langweilig.

Wie sieht es bei euch aus? Liegt vielleicht auch an meiner Leitung. Wie findet ihr die Idee und das gerade Microsoft mit diesem Gratis-Werbe-Angebot um die Ecke kommt?

Links
http://movies.msn.de/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

35 Kommentare

  1. Werbeblocker ausschalten. Wenn der Werbeblocker an ist, wird der Inhalt nicht angezeigt ;-)

    Bei mir war das zumindest unter Firefox mit AdBlock Plus der Fall. Nachdem ich es mal unter Safari probiert habe und es dort anstandslos lief, habe ich es noch einmal mit Firefox mit Ads probiert und es läuft ohne Probleme…

  2. Hey Oliver, ja – geht ohne Probleme. AdBlock ist aus und der Film (in meinem Fall „Blade“) läuft einwandfrei. Erst kommen die obligatorischen 30 Sekunden und dann startet der Film.

    Welchen Film wolltest du dir denn ansehen? Vielleicht tritt das Problem ja nur bei einem bestimmten Film auf?

  3. @Alper Iseri: ja, ich habe es gestern mehrfach, sogar testweise unter Windows und mit mehreren Filmen versucht

    Nach 5 min. kommt dann auch eine kurze Werbung und danach nur wieder der Ladebalken. Traffik erzeugt wird in diesem Moment auch nicht, so dass man vielleicht denken könnte, es wird „vorgecacht“.

    Ach so aktuell habe ich es auch mit Blade probiert.

  4. Funktioniert bei mir auch einwandfrei ohne Adblock Plus und aktiviertem Javascript. Film: Good Will Hunting.
    Die Qualität scheint für im Fenster zu schauen ausreichend zu sein. Im Vollbildmodus war es mir dann zu pixelig.

  5. Ich habe es gerade mal probiert und den gleichen Fehler wie du bekommen. Die Werbung lief an aber direkt danach bekam ich nur das gleiche Bild wie du oben: Wird geladen. Kam aber nichts. Dann bin ich auf „Film beenden“ und habe Blade dann von vorne ausgewählt und neu gestartet. Seitdem läuft es ohne Probleme.

    Gehe davon aus, dass es entweder ein sporadischer Fehler ist oder es auf einem der zahlreichen Streamingserver Probleme gibt.

  6. Mac OS X 10.5.5, Firefox 3.0.4.
    Film hatte gute Qualität, Werbung (Ballfieber von MSN) war extrem pixelig.

  7. Mac OS X 10.5.5, Firefox 3.04 bzw. Safari 3.2

    @Stephan: Ballfieber ist wirklich pixelig. Aber das liegt wohl an der Werbung selber. Die Werbung für Sony Vaio sieht super aus…

  8. Auch bei mir läuft es super – Vista -> IE7/Firefox3/Chrome
    Nebenher läuft der ganz normale Bürokram. :)

  9. Pingback: Filme legal online schauen « der tag und ich

  10. Bei mir lief es leider auch noch nicht, die Idee finde ich aber sehr gut, und die FIlmauswahl passt zum grossen Teil zu meinem Geschmack.

  11. Ich hatte mir versucht Good Will Hunting anzusehen jedoch nach einiger Zeit war die übertragung mehr als schlecht. Server ist wohl überlastet.

  12. Mh, unter OSX ging es mir wie Oliver, unter Vista kommt der Hinweiss dass ich ein neues Flash-Plugin benötige …. Die Grundidee ist gut egal aus welchem Hause sie kommt.

    Ähnliches wurde ja auch schon für Musik-Platformen angedacht

  13. Bei mir das selbe wie bei Oliver.
    System: Gentoo, Firefox 3.0.2, Flash 9.0 r124

  14. Konnte bisher ebenfalls keine Probleme feststellen – weder mit Safari unter OSX noch mit Firefox unter Windows.

    Und: Who cares von wem es kommt? Wichtig ist, das es für den deutschen Sprachraum auch endlich ein VoD Portal gibt wie bspw. hulu.

  15. Unter Xubuntu 8.10 mit Firefox 3.0.4 kann Ich mir grad American History X problemlos ansehen, unter FreeBSD mangels Flash natürlich nicht.

    Eigentlich fällt es mir meißt nicht leicht, was gutes über M$ zu sagen aber das finde Ich mal ne gute Sache.

  16. Unter Mac OS 10.5.5. mit Firefox und einer DSL 6000-Verbindung beginnt der Film zwar zu spielen, stockt aber immer wieder nach einigen Sekunden … das nervt. Fazit für mich: So bisher unbrauchbar.

  17. Pingback: Filme gratis im Internet gucken - MSN macht’s möglich » Der Korsti bloggt

  18. Bei mir,DSL 2000, WinXP SP2, FF 3.0.4, ohne NoScript, Flashblock etc. pp. auch alles ohne Probleme. Getestet bisher mit Blade und American History X.

    Auf sowas hab ich lange gewartet, wurde auch langsam mal Zeit…

  19. deto, funktionier alles prima

    os 10.5.5, webkit, 1MBit Leitung

    ich kann 13th floor empfehlen, ein genialer film!

  20. wobei man sich ja schon wundern kann was für komische netzwerkverbindungen da aufgemacht werden beim verbindungsaufbau

    aber ich blaub auch beim fazit: gute sache.

  21. Ich nutze Debian Etch mit aufgebohrtem Firefox :)

    Ich habe mir erst einen Louis de Funes Film angeschaut.

    Mit Linux wär das nicht passiert!

  22. @tux: hab es auch unter Linux probiert, daran lag es nicht

    So wie ich das sehe funktioniert es einfach aus bestimmten Netzen nicht. Über T-DSL ist es nun auch kein Problem mehr. Die Qualität ist recht ordentlich, sogar für Fullscreen. Nicht schlecht. Es stockt nur immer. Naja, geben wir dem Dienst noch ein wenig Zeit.

  23. Pingback: Die Fünf von der EDV » MSN goes Videothek

  24. Habe es wie folgt versucht:
    Windows:
    Firefox geht nicht
    IE 7 geht, allerdings stoppt er einmal die Minute um nachzuladen, also unerträglich
    Linux:
    Konqueror+Opera geht nicht
    Firefox geht wunderbar :-)

  25. Hi,
    ich musste auf meinem Notebook unter WinXP die Hardwarebeschleunigung für Flash auschalten.
    Seit dem funktioniert die ganze Geschichte wunderbar

  26. Drückt einfach mal auf Pause und wieder auf Start und schon funktionierts. Zumindest war’s bei mir so :D

  27. @Marc

    läuft auch mit Opera (MacOs 10.5) super, sogar unter Kubuntu 8.10 virtualisiert mit Virtualbox :-).

  28. Also ich habe es eben auch getestet, und hat einwandfrei funktioniert.
    Mein Equipment:
    Mac OSX 10.5 // Firefox 3.04 // Safari 3.2