Artikelformat

[iPhone/Touch] TapDefense

Bild 329.jpg

Ich bin ja in letzter Zeit dem iPhone Game Fieldrunners verfallen. Heute bin ich auf ein ähnliches, aber kostenloses (werbefinanziertes) Game gestossen und habe es mal angetestet.

TapDefense ist wie Fieldrunners ein Vertreter des „Tower of Defense„-Spielprinzips, in dem man durch geschickten Bau von Abwehrtürmen verhindern muss, das die generischen Truppen den Weg in mein Lager schaffen. Einfaches, wie geniales Spielprinzip.

Bild 330.jpg

Grafisch kann TapDefense nicht ganz mithalten mit dem für 3,99 € erhältlichen Fieldrunners. Sound konnte ich bisher auch nicht vernehmen. Dafür ist es aber auch kostenlos und macht trotzdem sehr viel Spass und soll durch diverse zukünftliche Updates aufgewertet werden.

Das Spiel bietet 42 Level, 6 Towerarten, 7 unterschiedliche Gegner.

Links
http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=297558390&mt=8
http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=292421271&mt=8

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

10 Kommentare

  1. Mh, irgendwie scheine ich was in den letzten Jahren verpasst zu haben. Der Spieltypus sagt mir irgendwie nix – nada =)

    Mal antesten – danke für den Tip.
    Gruss
    fidel

  2. Nettes Game. Nur kommt von euch jemand weiter als Level 29 oder 30? Da werde ich irgendwie immer überrannt! :-/

    Gibt es da einen Trick wie ich meine Tower postieren sollte…

  3. Das Spiel allein ist ein Grund, (wieder) eins dieser Geräte zu kaufen.
    Mal sehen obs bald nen 32GB iPhone oder 64GB iPod touch gibt.

    Wie sind da die Gerüchte.
    Ich hab Monaten keine Blogs mehr gelesen und nur zufällig hier ^^

  4. Pingback: mac | You dominated TapDefense | macfidelity

  5. Als bi mir gehts bis Level 43, dann ist aber auch schluss bei mir, da kommen dann unzählige.
    Während die ersten schon durch sind, kommen hinten immer noch welche.

    Aber macht super Spass und sehr knifflig.