Artikelformat

[iPhone/Touch] XING jetzt auch mit eigener App

Bild 345.jpg

Facebook hat es schon vorgemacht, XING zieht nach und bietet seinen Nutzern eine eigenen kostenlosen App für das iPhone bzw. dem iPod Touch an. Sie glänzt bisher auch nicht mit einem riesigen Funktionsumfang. Derzeit kann man sich seine Kontakte ansehen. Nachrichten meines Netzwerks und meine direkten Nachrichten werden in weiteren Listen dargestellt. Premium Mitglieder können noch ihren Status ändern. Das war es im Grunde. Ich finde eine solide gemachte App, ohne viel SchnickSchnack. Kann man benutzen, muss man aber nicht.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit als nicht Premium Mitglied Kontakte mit dem Adressbuch zu synchronisieren?

Links
https://www.xing.com/
http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=297625850&mt=8
via

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

4 Kommentare

  1. Irgendwie hatte ich immer den Eindruck das man als Nicht-Prmium Mitgleid bei Xing nur einesm achen kann: Kontakte bestätigen & eigenes Profil ändern.

    Werd mir das App aber mal ansehen

  2. Die Argumentation erinnert mich an StudieVZ, Facebook etc User =)

    Hab selber auch nen Xing-Account, der stammt aber noch aus der OpenBC Zeit hehe, wird bei dir wohl ähnlich sein.

  3. Pingback: Digitales Grundrauschen Extra #4: Jahresrückblick 2008 | Digitales Grundrauschen