Artikelformat

Der neue Apple Store München: die ersten Eindrücke

Bild 406.jpg

Bild 407.jpg

Diese Bilder und auch ein kurzes Video erreichten mich gerade. Vielen Dank, Jan. Ich bin ja immer noch sehr traurig, dass ich so am Ende der Welt lebe und nicht dabei sein konnte. Aber für einen Kurz-Trip nach München war es mir einfach zu weit. Irgendwann werde ich aber bestimmt noch hin kommen. Früher oder später.

Hier noch ein das kurze Video , welches Jan aufgenommen hat. Vielleicht entdeckt ihr euch ja wieder. Die halbe Blogospäre war ja scheinbar da. Und die Stimmung war wohl auch super. Viel Spass euch allen, die immer noch da sind.

Wenn ihr auch Bilder gemacht habt, immer rein damit in den Kommentaren.

[youtube 0giQlv_WXY4]

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

15 Kommentare

  1. Du wohnst, wo die, die nen schnöden MacStore haben, Urlaub machen – also hör mal auf, hier so herumzuheulen :-P

    Grüße aus Rostock nach Rostock, Stephan

  2. Hm. Ein Apple-Store. Keine Produkte, die noch kein Mensch kennt, keine Sonderpreise, nichts wirklich neues oder großartiges.

    Was zur Hölle ist an so ’nem Laden so toll? :roll:

  3. @speaker: ich versuche es mal mit ein paar Stichpunkten (auch wenn ich weiß dass du mich nicht verstehen wirst ;)

    * 4000 Leute, die genauso bekloppt sind wie ich auf einem Haufen – yea das hätte ich mir gerne gegeben
    * der Elfenstaub
    * das gratis Apple T-Shirt, welches ich nie getragen, sondern einen Sonderplatz in meinem Wohnzimmer am Applealtar bekommen hätte
    * die Brainiac-Bar

    um nur ein paar der Gründe zu nennen ;)

    @Stephan: ja hast recht, zu Hause ist es am schönsten und ich mag mein Rostock und die See (ein kleiner Applestore in der Nähe, meinetwegen auch in Hamburg wäre sehr cool)

  4. Das sieht wirklich nach dem BuS-Team aus… (Dank des Adventskalenders kennt man sie nun auch Bildlich ;) )

  5. war gestern bei Gelegenheit dort. nix besonderes. hatte auch keine sonderliche Lust mich dort in die Schlange einzureihen. Bin oft genug da um ein andermal mich in Ruhe dort umzuschauen. Des T-Shirt wars mir auch nicht wert.