Artikelformat

Apples neue Multi-touch Mighty Mouse

Bild 498.jpg

MacBlogz hat sich mal ein paar Gedanken gemacht, wie eine Multi-touch Mighty Mouse aussehen könnte. Und ich bin von dem Gedanken recht angetan, endlich eine neue Maus von Apple, ohne die bekannten Schwäche mit der Kugel usw. Ich mag die Mighty Mouse. Ich habe schon 4 davon und würde eine Weiterentwicklung begrüssen.

Links
http://www.macblogz.com/2008/12/19/one-more-thing-apples-new-multi-touch-mighty-mouse/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

7 Kommentare

  1. Als ich das erste mal beruflich mit Macs in Berührung kam, waren diese Puk-Mäuse an jedem zweiten Mac. Ich habe mich damals auch köstlich über den Fehlgriff der Ergonomie lustig gemacht. Doch dann kam die Zeit, wo ich mit den Dingern arbeiten musste und nach ein paar Tagen kam ich nicht nur gut damit zurecht, mir hat das sogar richtig gut gefallen. Ab da hat mich zuhause die MS-Mouse immer öfter genervt. Mir wurde klar, dass für mich persönlich Mäuse besser sind, wo die Hand nicht aufliegt und in eine angeblich ergonomische Position gefangen wird.

  2. Ich habe auch eine Weile mit einer Puck-Maus gearbeitet und kann die Lästerei nicht nachvollziehen. Ich habe Mäuse generell locker in der Hand und krampfe nicht meine Pfote an das Ding. Eventuell sollten sich die Nutzer einmal Gedanken an die eigene Ergonomie machen. Allein der Handschweiß, der dadurch vermieden wird … ;)

    Ach ja, bitte, gewöhn dir das Deppenapostroph ab („Apple’s“).