Artikelformat

Test mit iBlogger

image1955495354.jpgIch sitze heute mal auf meiner Couch und blogge mit meinem iPhone, weil ich mal die App iBlogger testen wollte.

iBlogger kostet derzeit nur 0,79 €, sonst 5,99 € und ist vom selben Hersteller wie ecto illuminex.

Man kann leider nur 1 Bild einbauen.
Dafür kann man per Klick die aktuelle Position posten.

Mobile Blogging from here.

Aber wenn ich das richtig sehe, dann kann man den Beitrag nur gleich posten, statt ihn als moderiert einzustellen, um ihn dann später zu veröffentlichen.

Na mal sehen, ob der Post ankommt, dann habe ich zumindestens eine Alternative zur WP-App, bei der ja irgenwie gar nichts mehr passiert.

Ansonsten ist es eine recht flotte, schicke App.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

5 Kommentare

  1. Was ist eigentlich aus dem iPhone-Theme für eure Seite geworden? Bekomme jetzt immer die „Fullscreen-Variante“ zu Gesicht, wenn ich auf dieses Blog gehe.

  2. Angekommen ist das Posting auf jeden Fall. Bzgl 1 Bild einbinden. Ich denk, das sollte doch in den meisten Fällen reichen. Bloggen via iPod Touch / iPhone wird ja bei den meisten doch eher einenNotlösung sein und nicht Standard.

  3. @eumel: jo, richtig, die sollte dann aber auch zuverlässig funktionieren, da hatte ich bei der WP App immer ein ungutes Gefühl und schon ein paar komische Erlebnisse